Menu

Aluminium-Gießanlagen

Gießen
Führende Technologie in der Aluminium-Gießerei

Das SMS group-Unternehmen Hertwich Engineering konstruiert, liefert und baut weltweit Maschinen und Ausrüstung für die Aluminiumindustrie und nimmt diese in Betrieb. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich Aluminium-Gießereien und der Lieferung von:

1. Horizontal-Gießanlagen für Barren, Stromschienen und Bolzen
2. Vertikal-Gießanlagen für Strangpress- und Schmiedebolzen
3. Blockgießanlagen mit offener Kokille (luft- und wassergekühlt)

Horizontales, vertikales oder Blockgießverfahren? Jede dieser Methoden hat ihre Vorzüge für unterschiedliche Anwendungen

Horizontal-Gießanlagen

Auf Horizontal-Gießanlagen können sehr unterschiedliche Produkte gefertigt werden, deshalb spricht man auch von „Universal-Gießanlagen“. Sie eignen sich ideal zur Herstellung von:
 

  • Sonderlegierungen
  • T-Profilen
  • Strom- sowie Anodenschienen
  • Stranggussbolzen

 

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Strangguss von Sonderlegierungen

Die Schmelze fließt ohne Strömung vom Ofen in die Verteilerrinne der Gießanlage und weiter durch die Übergangsröhren in die Gießform. Sie wird dabei komplett vor Einflüssen aus der Atmosphäre geschützt. So können sich keine Oxide bilden und in die Barren gelangen.

[Translate to German:] T-bars emerging from the moulds [Translate to German:] T-bars emerging from the moulds [Translate to German:] T-bars emerging from the moulds [Translate to German:] T-bars emerging from the moulds

Gießanlage für T-Profile

Derzeit stellen diese Anlagen T-Profile (850 x 300 mm) mit bis zu 11 Prozent Siliziumanteil bei maximaler Produktionsleistung von 17 Tonnen pro Stunde her. Die T-Profile aus unseren Horizontal-Gießanlagen erfüllen anspruchsvollste Kundenanforderungen.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Strom- sowie Anodenschienen

Häufig erwerben Produzenten von Primäraluminium zuerst eine Horizontal-Gießanlage zur Herstellung von Stromschienen für die Elektroyse. Diese Anlagen sind so konstruiert, dass sie zu einem späteren Zeitpunkt auf weitere Gießereierzeugnisse umgerüstet werden können.

[Translate to German:] Extrusion billets emerging from the moulds [Translate to German:] Extrusion billets emerging from the moulds [Translate to German:] Extrusion billets emerging from the moulds [Translate to German:] Extrusion billets emerging from the moulds

Stranggussbolzen

Stranggussbolzen können auf einer Hertwich Kompaktumschmelzanlage wirtschaftlich hergestellt werden. Vor allem bei jährlichen Kapazitäten zwischen 10.000 und 60.000 Tonnen bietet sich dieses Konzept an.

Vertikal-Gießanlagen

Hertwich bietet auch Vertikal-Gießanlagen an (VDC – Vertical Direct Chill). Diese basieren auf einer eigenen Konstruktion. Es wurden bereits mehrere Anlagen zum Gießen von Knüppeln zum Strangpressen und Schmieden sowie von Walzbarren in Betrieb genommen. Die Hertwich VDC-Gießanlagen sind mit innengeführten keramikbeschichteten Gießzylindern ausgestattet und kompatibel mit allen wichtigen Gießwerkzeug-Marken.

Einige herausragende Merkmale:

  • Ausführung als Einzel- und Doppel-VDC-Gießanlage möglich
  • versionsgesteuerte Verwaltung der Gießrezepte zur kontinuierlichen Qualitätsoptimierung
  • aktive Führung der Bediener
  • vollautomatischer Gießstart zur Eliminierung subjektiver Bedienereinflüsse; das führt zu konstanter Produktqualität und verbesserter Sicherheit
  • Log-Tracking-System der nachgeschalteten Inspektionseinrichtungen ermöglicht die Identifikation fehlerhafter Formen
  • bedienerfreundliches Diagnosesystem für verbesserte Effizienz der Wartung

 

Kompaktumschmelzanlagen für Langprofilschrott und VDC-Gießen

Eine VDC-Gießanlage kann zusammen mit einem kippbaren Gießofen auch als Kompaktumschmelzanlage für Langprofilschrott genutzt werden. Viele Betreiber von Strangpressen entscheiden sich für diesen Ofentyp, um sauberen Profilschrott mit einer Länge von bis zu 7 Meter mit Raten von etwa 3 Tonnen pro Stunde umzuschmelzen.

Anlagenübersicht

1) Chargier- und Abkrätzmaschine

2) Schmelzofen

3) Chargier-Schacht

4) Gießofen

5) VDC-Gießmaschin

6) Speicher

7) Kontinuierlicher Homogenisierer

8) Kühlstation

9) Barrensäge

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Blockguss mit offener Gussform

Von Hertwich erhalten Sie nicht nur wassergekühlte Blockgussanlagen, wir bieten unseren Kunden ebenso luftgekühlte Anlagen. Diese stellen eine attraktive Alternative dar. Beide Anlagenarten stehen für ausgezeichnete Effizienz, Verlässlichkeit und Produktqualität. 

Die von Hertwich verwendete Gießrinne anstelle eines Gießrades verringert den Kaskadierungs-Effekt. Dadurch wird erheblich weniger Schlacke gebildet. Das Verfahren führt zu gleichmäßigeren Blocklängen. Je nach Bedarf wählen unsere Kunden die nachgelagerten Verpackungseinheiten einschließlich Stapelung, Umreifung, Wiegevorrichtung oder Etikettierungsausrüstung aus. Alle Verarbeitungsschritte sind entweder als automatisierte oder manuelle Ausführung verfügbar. Sie geben lediglich Ihre Rezeptur ein; der automatisierte Gießstart sorgt für perfekte Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Wassergekühlte Block-Gießmaschine

In Ländern mit warmem Klima ist eine Wasserkühlung unerlässlich, um die gewünschte Produktionsrate zu erreichen. Block-Gießmaschinen mit offener Gussform werden üblicherweise wassergekühlt, da dies eine kostengünstige und einfache Methode ist, um flüssiges Metall zu verfestigen.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Luftgekühlte Block-Gießmaschine

Es ist auch möglich, Blöcke ausschließlich durch Luft erstarren zu lassen und zu kühlen. Die Vorteile im Vergleich zur Wasserkühlung sind:

  • Verbesserte Blockqualität
  • Keine Lunker oder Hohlräume, risikolose Einschmelzung
  • Keine Aufnahme von Wasserstoff
  • Weniger Abnutzung, längere Lebenszeit der Gussform
  • Verringerter Wartungsaufwand
  • Keine Fundamentgrube
  • Keine Wassereinlagerungen
  • Zusätzliche Primärkühlung von befüllten Formen, Sekundärkühlung von Blöcken in einem Kühlturm nach Paternoster-Prinzip

Ansprechpartner

SMSgroup Deubler, Elke

Elke Deubler

Hertwich Engineering GmbH
Prof. Weinberger-Straße 6
5280 Braunau am Inn
Austria

Telefon : +43 7722 806 112

SMSgroup Wimroither, Günther

Günther Wimroither

Hertwich Engineering GmbH
Prof. Weinberger-Straße 6
5280 Braunau am Inn
Austria

Telefon : +43 7722 806 -112

SMSgroup Oberweger, Thomas

Thomas Oberweger

Hertwich Engineering GmbH
Prof. Weinberger-Straße 6
5280 Braunau am Inn
Austria

Telefon : +43 7722 806 112