back

Tata Steel, Indien

Indiens neueste CSP®-Anlage

Bei Tata Steel lieferte SMS group nicht nur die die CSP®-Anlage für das integrierte Hüttenwerk am Standort Jamshedpur (Indien) sondern auch einen Hochofen, einen BOF-Konverter und die Sekundärmetallurgie.

Die CSP®-Anlage ergänzt die konventionelle Warmbandstraße, die wir 1993 geliefert haben, und konzentriert sich auf einen hochwertigen Produktmix aus Siliziumgüten, Röhren- und Mehrphasenstählen. Unter anderem beliefert Tata Steel die konzerneigenen Automobilfabriken mit Warmband aus der CSP®-Anlage.

Hauptkomponenten:

  • Zwei Ein-Strang CSP®-Stranggießanlagen mit Mould Monitoring System (MMS), hydraulischer Oszillation und Liquid Core Reduction (LCR3) 
  • Zwei CSP®-Öfen mit Schwenkfähre 
  • CSP®-Walzwerk mit sechs Fertiggerüsten (inklusive hydraulischer Walzspaltanstellung (HGC), CVC®plus mit Arbeitswalzenverschiebung und -biegung), laminare Bandkühlung und zwei hydraulischen Unterflurhaspeln 
  • Komplette X-Pact®-Elektrik und Automation

Technische Daten

Stahlgüten: Kohlenstoffstähle, Si-Stahl, Rohrgüten, Mehrphasenstahl (DP)
Bandbreite: 900 (950) - 1.680 mm 
Banddicke: 1,0 - 20,0 mm 
Kapazität: 2,4 Mio. t/Jahr

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Tata Steel - New works - Strong partner