Bar and wire rod mills - Ecoplants


MEERdrive®

Die MEERdrive®-Technologie macht das Walzring-Management wesentlich einfacher, bietet außergewöhnliche Flexibilität für die Kalibrierung und verringert Ihren Wartungsaufwand. Die präzise Regelung des Walzprozesses garantiert zudem, dass jedes Endprodukt die erforderlichen Eigenschaften aufweist. Darüber hinaus optimiert das System die Nutzung des Walzrings und drosselt den Energieverbrauch. Das ist möglich, weil Einzelmotoren effizienter sind als Gruppenantriebe.

Die Einzelantriebslösung bedeutet höchste Flexibilität hinsichtlich der Walzenkalibrierung, so dass die Reduktionen genau auf die Anforderungen abgestimmt werden können. Dies bietet völlige Freiheit hinsichtlich der Anpassung der Walzenkalibrierungen an die gewünschte Fertigabmessung und Stahlgüte und berücksichtigt unterschiedliches Breitungsverhalten. Der Walzring-Verschleiß ist im Vergleich zu herkömmlichen Systemen merklich geringer.

Sie sind nicht an Standardgrößen gebunden, sondern können auch Zwischengrößen walzen, weil einzelne Querschnittsabnahmen machbar sind. Diese neue Flexibilität verhilft Ihnen auch dazu, die Geschwindigkeit und Zugkräfte einzeln zu steuern.

Das bringt Ihnen verbesserte Maßtoleranzen und metallurgische Eigenschaften. Die hohe Flexibilität des Walzwerks sorgt für minimale Kosten. Walzring-Familien sind aufgrund des individuellen MEERdrive®-Konzepts nicht mehr erforderlich, um feste Abnahmen zu erzielen. Weil sie so nur noch einzelne Walzringpaare aufbewahren müssen, können Sie den Bestand Ihrer Walzringe um bis zu 60 Prozent senken. Variierende Walzring-Durchmesser können Sie an einzelnen Walzblock-Positionen verwenden. Einzelantriebe machen es Ihnen leicht, die Geschwindigkeit Ihrem Prozess anzupassen.

MEERdrive Bild MEERdrive Bild MEERdrive Bild MEERdrive Bild
Zum Vergrößern bitte klicken