back

Dressierwalzwerke

Kaltband

Dressierwalzwerke für das perfekte Finish

Kaltband begegnet uns im Alltag überall. Hochglänzende, matte oder andere Oberflächeneffekte vermitteln den Eindruck von Eleganz und Schönheit, Eigenschaften, die die Produkte aufwerten. Zusätzlich zur ästhetischen Wirkung, hat die Bandoberfläche auch eine technische Bedeutung. Zum Beispiel wird durch die korrekte Oberflächenrauigkeit bei lackierten Oberflächen die Beständigkeit des äußeren Erscheinungsbildes sichergestellt. Andere Kaltbandeigenschaften sind für die weitere industrielle Verarbeitung unverzichtbar, wie z.B. Tiefzieheigenschaften. Maßgeblich dafür ist das Dressieren am Ende des Prozesses der Kaltbandherstellung. Dressierwalzanlagen von SMS group stellen exakt die mechanischen und geometrischen Eigenschaften ein, die die Kunden für ihre Anwendungen brauchen. Ziel des Dressiervorgangs ist die Definition der Streckgrenzen und der erwünschten Bandeigenschaften wie Rauigkeit und Planheit. 

Konzepte

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Konzepte für das Dressieren von Warm- und Kaltband

Am Ende der Prozesskette der Flachstahlproduktion stehen Dressierwalzwerke, die die Voraussetzung für die problemlose Weiterverarbeitung von Stahlband schaffen. Für das Dressieren von Kohlenstoffstahl besteht die Möglichkeit, entweder eine diskontinuierliche Walzanlage, ein sogenanntes Offline-Dressierwalzwerk (SPM) oder eine Kontianlage, die in eine Bandbehandlungsanlage integriert ist, zu nutzen.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Anlagenkonzept für Kontibetrieb und hohe Produktivität

Dressierwalzwerke können “inline” im Auslaufbereich einer Kontiglühe oder einer Feuerverzinkungslinie installiert werden. Der Hauptvorteil liegt darin, dass das Band in einem kontinuierlich laufenden Prozess verarbeitet wird. Das hat mehrere Vorteile. Der Aufwand für das Coilhandling sinkt, Produktivität und Wirtschaftlichkeit werden gesteigert. 

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Anlagenkonzept für das Dressieren vom Warmband

Dressiertes Warmband hat mehrere Vorteile: Durch den Dressiervorgang werden nicht nur eine perfekte Planheit erzielt und die Streckgrenzen harmonisiert, sondern auch Bandversatz und Bruchlinien verhindert, die während des Abwickelprozesses auftreten können. Zusätzlich wird der nachgelagerte Beizprozess erleichtert, weil die Zunderschicht vorher aufgebrochen wird.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Anlagenkonzept zur Erzeugung hochglänzender Oberflächen bei Edelstahlbändern

Nach dem Kaltwalzen und Rekristallisieren von Edelstahlband, besteht die Notwendigkeit das Band zu Dressieren. Mit diesem Walzprozess wird beabsichtigt, eine hochglänzende Oberfläche zu erzeugen und die erforderlichen Bandeigenschaften, wie beispielsweise das Tiefziehverhalten, einzustellen. 

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Anlagenkonzept für die zweite Tinplate Walzung: Double Cold Reduction Mills (DCR)

Eine Besonderheit der Weissblech-Produktion ist, dass die Bänder nach dem Glühen ein zweites Mal gewalzt werden. Zusätzlich wird das Band dressiert und für die weitere Oberflächenbehandlung und Beschichtung vorbereitet. Die zweigerüstige Double Cold Reduction Mill (DCR) ermöglicht das Reduzieren und Dressieren in einer Anlage.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Konzepte für spezielle Anwendungen und erweiterte Dressiergrade

Neben dem Haupteinsatzgebiet in Bandbehandlungsanlagen oder als Einzel- Dressierwalzwerke, gibt es weitere Anwendungsbereiche für Dressieranlagen. Installationen in Beiz- und Längsteillinien sind Beispiele dafür. Außerdem gibt es einen Bedarf nach Anlagen, mit denen höhere Dressiergrade erreicht werden können.

Technologie

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Überlegene Aktoren für die Walzspalteinstellung

Außergewöhnliche Designs des Quarto-CVC® plus und Sexto-CVC® plus für besseren Ertrag und Qualität, bewährt in über 800 Systemen.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Erweitertes Biegesystem (EBS)

Was unser erweitertes Biegesystem (EBS) so einzigartig macht ist, dass es beim Dressieren eine maximale Flexibilität aufweist. Es funktioniert durch eine Anpassung der Walzkräfte …

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Trockenbandsystem (DS-System)

Für Sie jetzt verfügbar, ist unser DS-System der neuesten Generation. Es bietet Ihnen die ideale Möglichkeit, Walzemulsionsrückstände berührungslos vom Band zu entfernen. Was diese Methode so hocheffizient macht ist, dass weniger Druckluft erforderlich ist.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

ECOLub Dressiersystem

Als Betreiber von Dressierwalzwerken möchten Sie Ressourcen und Geld durch Identifikation und Erschließung von Einsparungspotentialen sparen. Gleichzeitig suchen Sie nach Wegen, um den Produktmix zu erweitern und die Produktqualität zu verbessern.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

X-Shape Planheitsmess- und -regelsystem

Autonomes Messsystem für die Planheitsregelung, perfekt auf Ihre Prozessanforderungen zugeschnitten

Referenzen

Electrical and automation systems

X-Pact® Advanced Thickness Control

Highest quality even during acceleration and deceleration

Weitere Informationen

X-Pact® Coiler Control

Technological control system to ensure best product quality and high process stability during strip winding on up- and down coilers.

Weitere Informationen

X-Pact® Mill Stand Control (TCS)

Technological Control System to ensure highest product quality (HGC, WRB, IRB, CVC®)

Weitere Informationen

X-Pact® Pass Schedule Calculation (PSC®)

The system calculates the set-points per pass according to current process parameters and limitations

Weitere Informationen

X-Shape Flatness Measurement and Control

Stand-alone measuring system for flatness control perfectly tailored to your process requirements.

Weitere Informationen

Product quality analyzer (PQA)

Solution for smooth process flow and constant high quality

Weitere Informationen

Upgrade Package Basic Automation

New state of the art hardware, latest development software

Weitere Informationen

Virtualization

Safeguarding plant lifetime

Weitere Informationen

X-Pact® Drive

Low voltage frequency converter as integral part of X-Pact®

Weitere Informationen

X-Pact® Energy Advisor

Energy management for metallurgical plants and rolling mills

Weitere Informationen

X-Pact® MES 4.0

Production planning and scheduling for all production units in the plant

Weitere Informationen

Service

eDoc

Digitale Dokumentation: Der erste Schritt zur Digitalisierung.

Weitere Informationen

Unterstützung im Notfall – Remote Service

Zur schnellen Identifikation von Defekten und Fehlfunktionen und umgehenden Einleitung von Maßnahmen, die Störungen beseitigen.

Weitere Informationen

Genius CM

Das Genius Condition Monitoring-Frühwarnsystem beinhaltet ein modular aufgebautes, permanentes Online-Überwachungssystem.

Weitere Informationen

Langfristige Wartungsdienstleistungen

SMS group bietet Ihnen Service entlang der Wertschöpfungskette und Sie können sich ganz auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Weitere Informationen

Instandhaltungs-Werkzeuge

Das IMMS (Integrated Maintenance Management System) garantiert eine effektive und wirtschaftliche Wartung.

Weitere Informationen

Safety Locator

Schützen Sie Ihr wertvollstes Kapital - Ihre Mitarbeiter – mit dem SMS group Safety Locator.

Weitere Informationen

Service für X-Roll® Ölfilmlager

Hydrodynamische Walzenzapfenlager von der SMS group sind sehr fortschrittliche und elementare Komponenten in der modernen Walzwerktechnik

Weitere Informationen

Smart Maintenance

Digitalisieren Sie Ihre Instandhaltung mit SMS group.

Weitere Informationen

Videos

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Gazi Metal Mamülleri, Türkei - Offline Dressierwalzwerk

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Shougang Jingtang United iron & Steel, China: In- und Offline DCR-Walzanlagen

Downloads

ECOLub Dressiersystem: W6-310D
Download
X-Roll® Oil Bearing

Kontakt

SMSgroup Schanderl, Jürgen

Jürgen Schanderl

SMS group GmbH
Technical Sales Reversing Cold Rolling Mills
Wiesenstraße 30
57271 Hilchenbach
Germany

Telefon : +49 2733 29 2739
Fax : +49 2733 29 772739

SMSgroup Böttner, Detlef

Detlef Böttner

SMS group GmbH
Head of Sales Electrics/Automation Cold Rolling Mills
Wiesenstrasse 30
57271 Hilchenbach
Germany

Telefon : +49 2733 29 1257
Fax : +49 2733 29 771257