Gazi Metal Mamülleri, Türkei: Offline Dressierwalzwerk

Dressierwalzwerk für Kohlenstoff- und Siliziumstähle mit Erweiterungsoption zur DCR-Anlage

Im Auftrag des türkischen Unternehmens Gazi Metal Mamülleri errichtete SMS group eine neue Produktionsstätte für Kaltband aus Kohlenstoff- und Siliziumstahl nahe der Stadt Karasu. Mit dem Fertigband beliefert Gazi Metal hauptsächlich die Automobilindustrie und die Hersteller von Haushaltsgeräten. Die Offline- Dressieranlage war Teil der Lieferung von SMS group. Eine Besonderheit dieses Auftrags ist, dass von Beginn an Vorbereitungen für einen zukünftigen Ausbau der Produktionsanlagen im Rahmen einer zweiten Ausbaustufe getroffen wurden. Die Konstruktion der Dressieranlage erlaubt die Erweiterung zu einer DCR-Walzanlage, um künftig, neben Bändern aus Kohlenstoffstahl, auch Weissblech zu verarbeiten. Die Fundamente sind bereits für das zweite Walzgerüst vorbereitet.

Die Dressieranlage ist mit hydraulischer Walzspaltanstellung ausgerüstet. Um das breite Produktspektrum, das auch Siliziumstähle umfasst, zu verarbeiten, verfügt sie über eine hohe Walzkraft von 18 Meganewton. Einlaufseitig wurde eine Bundvorbereitungsstation installiert, um Rüstzeiten auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Gazi Metal’s SPM ist mit einer Bundvorbereitungsstation (im Vordergrund) für maximale Materialnutzung ausgestattet.

Technische Daten

MaterialKohlenstoffstahl,
Siliziumstahl
Bandbreite600 - 1.500 mm
Banddicke0,25 - 3,0 mm
Walzgeschwindigkeit1.000 m/min.
Kapazität300.000 t/Jahr
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Automatischer Arbeitswalzenwechsel verkürzt Nebenzeiten