Beiztechnik

Hohe Oberflächenqualität und geringerer Energieverbrauch

Beiz- und Dosiermodell

Diese Lösung dient dazu, die Säurekonzentration in den Beiztanks ständig dem Material anzupassen. Gleichzeitig sorgt ein Beiz- und Dosiermodell für fortwährend gleiche Beizqualität und senkt den Säureverbrauch. Um den Energieverbrauch weiter zu drosseln, ist das Modell an eine Ofenregelung gekoppelt.

Beiz- und Dosiermodell image

Elektrolytbeizen

Unser elektrolytischer Beizteil zeichnet sich durch effiziente Energienutzung aus. Sie ist Folge einer hohen Elektrolytfließgeschwindigkeit und des bewährten Designs mit separaten Elektroden. Dadurch ist eine hohe Betriebsleistung mit nur geringen Verlusten zwischen Kathode und Anode sichergestellt. Sie verbrauchen 10 Prozent weniger Energie, wodurch Sie noch mal Kosten reduzieren. Sprühlanzen im Einlauf- und Auslaufteil und weitere Lanzen in den seitlichen Teilen sorgen für hohe Zirkulation des Beizmediums und für weniger Schlammablagerungen.

Elektrolytbeizen image

Turbulenzbeizen

Unser speziell konzipierter Turbulenzbeiztank hat nur ein geringes Volumen. Sprühlanzen in den Einlauf-, Auslauf- und Seitenteilen und unser patentierter Tankboden halten Schlammablagerungen niedrig. Der ebenfalls von der SMS group patentierte Tauchdeckel bildet die Oberseite des Beizkanals, der den Beiztank wirksam abdichtet. Das bringt Ihnen geringere Verdampfungsverluste und erhebliche Einsparungen, weil die Anlage somit deutlich weniger Energie und Säure verbraucht.

Elektrolytbeizen image