Dry strip system (DS system)

Hervorragende Bandoberflächenqualität

Hier kommt unser DS-System der neuen Generation. Das Besondere daran ist, dass es die Walzemulsion berührungslos vom Band entfernt. Das System funktioniert deshalb so hocheffizient, weil weniger Druckluft erforderlich ist.   Die Installation erfolgt am Ausgang des Kaltwalzgerüstes, wo das DS-System den Restkühlschmierstoff einfach von der Bandoberfläche bläst. Dadurch lassen sich Flecken wirksam vermeiden. Ganz oben auf der Liste der Pluspunkte steht die hohe Produktivität des DS-Systems. Das liegt an der optimalen Kombination der stationären und beweglichen Dichtungselemente sowie an den genau ausgewogenen Abblas- und Absaugebereichen. Einer der wesentlichen Komponenten des DS-Systems ist die verschleißfeste und berührungslose Dichtung des Walzenballens –auch als COANDA-Düse bekannt.

DATEN UND FAKTEN ÜBER DAS DS-SYSTEM  

  • Schallpegel unter 82 dBa 
  • 50 % geringere Wartungskosten 
  • 62 % geringere Energiekosten 
  • 80 % weniger verworfene Coils
[Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image [Translate to German:] Dry strip system (DS system) image