Bewährte Technik einen Schritt weiter gedacht

Gesenkschmiedepressen werden beispielsweise in der Automobilindustrie eingesetzt. Hier entfernen Sprühköpfe den Zunder von Gesenken, kühlen die Oberfläche, bringen Schmierstoffe auf und trocknen die Gesenke. Mit den neuen, additiv hergestellten 3D-Sprühköpfen geht SMS group einen Schritt weiter: Die außenmischenden Zweistoff-Düsen erzeugen ein extrem feines Aerosol. Anders als bei innenmischenden Systemen sind Entmischungen dabei ausgeschlossen. Das homogene und zeitlich konstante Sprühbild sorgt für eine hohe Werkzeugstandzeit und ein optimales Sprühergebnis. Die Düsen können einzeln oder zonenweise sowie zeitlich versetzt geschaltet werden. Zum Schalten der Düsen setzt SMS group bei den 3D-Sprühköpfen weiter auf den bewährten Membranwerkstoff. Die Membranplättchen befinden sich direkt an der Düse. Dies bietet eine hohe Dynamik durch kurze Schaltzeiten und verhindert Nachtropfen.

Neue Möglichkeiten bringen Innovationsschub

Der neue additiv gefertigte 3D-Sprühkopf bietet weitere Vorteile:

  • Extrem leichtes Design und geringe Bauhöhe
  • Individuelle räumliche Düsenanordnung
  • Geringer Montage- und Instandhaltungsaufwand
  • Leckage-freies System durch einteilige Bauweise
  • Strömungsoptimierte Form zur Vermeidung von Ablagerungen in den Kanälen
  • Keine Ansammlung von Sprühmedium auf dem Sprühkopf
  • 3D-Druck individueller Düsenformen
  • Geringe Schäden bei Crash 
  • Schnelle Beschaffung durch automatisierte Konstruktion
  • Umweltfreundliche Produktion

Optimale Symbiose für Neuanlagen und Nachrüstungen

Wir bieten Ihnen ein aufeinander abgestimmtes 3D-Sprühsystem bestehend aus Sprühtechnik, 3D-Sprühkopf und Sprühautomation.

SMS group liefert neue 3D-Sprühsysteme oder rüstet bestehende Systeme auf die 3D-Sprühköpfe um. Bringen Sie Ihre Sprühtechnik auf den neuesten Stand und investieren Sie in ein innovatives System, das sich durch geringere Taktzeiten und eine höhere Ausbringung auszahlen wird.