Menu

Sandvik Materials Technology

Höhere Produktivität, geringerer Wartungsaufwand

Sandvik Materials Technology, Schweden, hat im August 2018 einen von SMS group modernisierten 75-Tonnen-AOD-Konverter am Standort Sandviken in Betrieb genommen.

Der Auftragsumfang von SMS group umfasste einen neuen Konverterkippantrieb, eine hydraulische Drehmomentstütze, die Montage sowie die Überwachung von Montage und Inbetriebnahme.

Der neue Kippantrieb verfügt über ein einzigartiges, von der SMS group entwickeltes modernes Zahnraddesign. Das optimierte Zahn- und Flankenprofil führt zu einer gleichmäßigen Druckverteilung über das gesamte Belastungsspektrum, die Flächenpressung selbst ist sehr viel geringer als bei herkömmlichen Rädern. Das neue Design bietet die Möglichkeit, die Drehmomentkapazität des Antriebs und damit die Produktivität des Konverters zu erhöhen, ohne dass mehr Bauraum benötigt wird.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image