back

South Steel

Stabstahlwalzwerk auf jahrelange Haltbarkeit ausgelegt

SULB profitiert von reibungslosen Prozessen und auch von gänzlich maßgeschneiderten Lösungen. In Verbindung mit einer Pelletier- und Eisenschwamm-Direktreduktionsanlage (DRI) bildet die Minimill das Herz eines voll integrierten Stahlkomplexes - vom Pelletieren bis hin zum fertig gewalzten Produkt. Diese Konfiguration sorgt für hocheffiziente Produktion zu niedrigen Betriebskosten.

Endbearbeitung:
Darunter fällt ein HSD®-System (High Speed Delivery), das die Produktivität des Walzwerkes steigert. Dadurch wird die maximale Fertigwalzgeschwindigkeit zum Kühlbett von 41 m/s für Bewehrungsstäbe von 8 und 10 mm sichergestellt.

KERNDATEN
HalbfertigprodukteQuadratische Knüppel: 130, 150 mm
ProdukteBewehrungsstäbe: 8 bis 40 mm
Stahlwerkskapazität1,000,000 jato
Walzkapazität
  • Walzwerk Nr. 1: 500.000 jato (Stabstahlstraße)
  • Walzwerk Nr. 2: 500.000 jato (Stabstahl- und Drahtstraße)
Hauptmerkmale
  • 140-t Lichtbogenofen (LBO mit vollständiger Bühne in EBT-Bauweise, kontinuierlicher HBI-Beschickung, und Schmelzrate von 4 t/min)
  • 16 ständerlose Gerüste
  • HSD® Hochgeschwindigkeits-Auflaufsystem
  • MEERdrive®-Block (Stabstahl- und Drahtstraße)
South Steel Image South Steel Image South Steel Image South Steel Image