BCM – Billet Centering Machines

Optimierter Walzprozess durch zentriertes Lochen

Mit der Zentriermaschine BCM (Billet Centering Machine) von SMS group können Rohrhersteller den Walzbetrieb optimieren. Der Lochdorn dringt genau mittig in den Vollblock und vermeidet Abwalzschalen an den Rohrenden.

Abwalzschalen vermeiden und den Walzprozess optimieren

Aus Vollblöcken entstehen beim Walzen der Blöcke über einen Lochdorn Halbblöcke. Bei diesem Vorgang kommt es darauf an, dass der Lochdorn zentriert locht. Sonst entstehen an den Rohrenden Abwalzschalen – so genannte „Onion Rings". Die Zentriermaschine BCM versieht den Block vor dem Lochvorgang deshalb mit Vertiefungen an einem oder beiden Blockenden. Das hat gleich mehrere Vorteile: Der Lochdorn dringt genau mittig in den Block ein und verursacht beim Austritt kaum Abwalzschalen. Das schont die Dorne, verbessert den Walzprozess, erhöht die Ausbringung und sorgt nicht zuletzt für gleichmäßige Wanddicken.

Ihre Vorteile

  • Keine "Onion Rings"
  • Optimierter Walzprozess
  • Sorgt für gleichmäßige Wanddicken
  • Spart Ressourcen
  • Vermeidet Werkzeugausfall
  • Erst testen, dann investieren

 

[Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image [Translate to German:] BCM billet centering machines image