back

POLYCONVERT

Metallurgie
Meilenstein in der Produktion von Blisterkupfer

POLYCONVERT ist der nächste logische Umwandlungsschritt – eine neue Lösung, die Verbesserungen durch den herkömmlichen Peirce Smith Konverter herbeiführt. Dies ist immer noch der am weitesten verbreitete Reaktortyp zur Herstellung von Blisterkupfer. Das Verfahren kommt ebenso häufig vor bei Anlagen zur Herstellung von Nickel und PGM (Platingruppemetallen). Die Konversion findet während des Schlackenblasprozesses statt sowie in separaten abschließenden Umformphasen. 

Die neue PolyMet Lösung verbessert vor allem Prozesseffizienz und Betriebsbereitschaft des Kessels und sichert eine längere Lebensdauer. Die Vorteile auf einen Blick:

  • Verbesserte Auskleidung in den Tuyere-, Öffnungs- und Abgas-Abzugsbereichen
  • ILTEC-Kühltechnologie der im Bad liegenden Tuyeren sorgt für eine erheblich längere Lebensdauer (bis zu mehr als einem Jahr) - Produktivitätssteigerung
  • Hochdruck-Tuyeren mit höherem Sauerstoffgrad
  • Weniger Abgase für kleinere Gasreinigungsanlagen
  • Geringere Kosten
  • Optimierte Automatisierung

Für weiterführende Informationen besuchen Sie

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image