Profil- und Halbzeugwalzwerke

Warmwalzen
Alles Nach Mass für Ihr Portfolio

SMS group entwirft Maschinen und Anlagen exklusiv für Kunden und hat dabei stets Sie und Ihre Wünsche im Blick. Unsere Anlagen sind bis ins Kleinste durchdacht – ob sie nun Träger und Profile, Schienen oder Halbzeuge herstellen sollen. Zur Produktpalette gehören komplette Walzlinien mit integrierter Ausrüstung für Wärmebehandlung und Adjustage. Diese Anlagen sind ideal für die Produktion von kopfgehärteten Schienen, die sehr lange genutzt werden können und daher hervorragend für Schwerlastanwendungen geeignet sind. Als Kunde profitieren Sie nachweislich von unseren Technologien, die kontinuierlich verbessert werden. So entstehen Anlagen, die geringere Betriebskosten verursachen und eine weitaus höhere Qualität liefern als Alternativen am Markt.

SMS group verfügt über langjährige und vielseitige Erfahrung in Planung und Bau von Profil- und Halbzeugwalzwerken. Mit fast 200 Referenzanlagen seit 1950 betrachten wir uns als Marktführer auf diesem Gebiet.

Typisches Layout: kombiniertes Schienen- und Profilwalzwerk

SMSgroup Plant Image

Anlagentypen

Schienenwalzwerke

Kundenspezifische Lösungen für alle Schienentypen

Schienenwalzwerke können als spezielle Anlagen konzipiert werden, auf denen ausschließlich Schienen für den Eisenbahnverkehr für Kräne, Rillen- und Spezialschienen hergestellt werden. In einigen Fällen werden Schienen auch auf kombinierten Schienen- und Profilwalzwerken produziert.

Die von SMS group entwickelte Universal-Walzmethode per Tandem-Reversiergruppe hat den Vorteil, dass auf der Kompaktwalzanlage sowohl Schienen wirtschaftlich hergestellt als auch andere Profile und Träger gewalzt werden können.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Schwere Profilwalzwerke

Eine Anlage – verschiedene Produkte

Auf Schweren Profilwalzwerken werden Träger und andere Profile hergesetellt, wie etwa U-Stahl, Winkel und Profile für den Schiffbau, für Spundwände oder andere spezielle Anwendungen. Je nach Produktpalette werden diese Walzwerke speziell für einen bestimmten Abmessungsbereich gebaut. Typische Anlagen walzen Steghöhen von bis zu 900 oder 1.000 mm – in Sonderfällen, wie etwa für die Produktion besonders schwerer Träger, sogar bis zu 1.100 mm. Schwere Profilwalzwerke werden stets als Reversierstraßen konzipiert.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Mittelstahlwalzwerke

Eine Vielzahl von Produkten

Kleinere Träger, U-Stahl, Winkel, Flachstähle und Spezialprofile werden auf Mittelstahlwalzwerken gewalzt.  Das Produktspektrum eines Mittelstahlwalzwerks erstreckt sich auf Steghöhen zwischen ca. 100 und 600 mm. Die Anordnung der Walzgerüste hängt von der Produktpalette sowie der Jahresproduktion ab. SMS hat bei seinen Kunden bereits drei verschiedene Layouts realisiert: Reversierstraßen, halbkontinuierliche und kontinuierliche Walzstraßen.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Halbzeugwalzwerke

Halbzeuge wie Vorblöcke, Knüppel, Sechskantabmessungen und große Rundstäbe werden auf Knüppel- oder Blockwalzwerken produziert. Auf Blockwalzstraßen werden Rohblöcke (Ingots) oder andere großformatige Stranggussabmessungen zu Knüppeln gewalzt. Auf Knüppelwalzstraßen werden Produkte aus Qualitäts- und Edelstahl gewalzt, die vor allem in der Fahrzeugindustrie zum Einsatz kommen. Typischerweise werden Produkte mit Abmessungen von etwa 50 bis 350 mm Durchmesser bzw. Kantenlänge hergestellt. Hydraulische Anstellung und HSC® (Hydraulic Size Control) haben sich in unseren Profilwalzwerken bewährt; die Technologien ermöglichen unseren Kunden die Einhaltung von Toleranzen bis zu einem Viertel des DIN EN-Standards. 

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image




Technologie

CBD Anlage image CBD Anlage image CBD Anlage image CBD Anlage image

Duo Reversier-Vorgerüste werden in Halbkontinuierlichen- und Reversierwalzwerken konzipiert. Sie können so den „Leitstich“ erzeugen, also die Vorabmessungen für das weitere Walzen in einer Fertigstraße wie beispielsweise einer CCS® Tandemgruppe. Zur Herstellung kleinerer Knüppel aus großen Gießerzeugnissen werden auch Vorgerüste in Blockstraßen verwendet.

Bei der Entwicklung unserer neuen Generation Vorgerüste (CBM – Compact Breakdown Mills) haben wir unsere langjährige Erfahrung kombiniert mit dem Einsatz modernster Konstruktions- und Berechnungsmethoden – wie beispielsweise der Finite Elemtente Methode (FEM). Das Resultat sind Walzgerüste mit höherer Steifigkeit und größeren möglichen Walzkräften bei gleichzeitig kleinerer Bauform und geringeren Investitionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Vorgerüsten.

SMS group lieferte alleine in den letzten zehn Jahren 20 Duo Reversier-Vorgerüste. 

Zu den wichtigsten technischen Besonderheiten gehören:

  • Konstante Walzkraftüberwachung mittels Hydraulikzylindern und Drucksensoren
  • Automatische Überlastsicherung mit Schnellöffnung des Walzspaltes zur Verhinderung von Walzenbrüchen oder Beschädigungen am Anstellmechanismus
  • Höchste Gerüststeifigkeit und damit eine Maßhaltigkeit der Produkte
  • Walzenwechsel in maximal 20 Minuten
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Mit CCS®-Gerüsten (Compact Cartridge Stand) können Profile wirtschaftlicher hergestellt werden als bisher. Gleichzeitig wird die Qualität im Vergleich zu konventionellen Gerüsten verbessert, die Gesamtinvestition ist niedriger und die Betriebskosten werden durch geringere Walzenkosten reduziert. CCS®-Gerüste sind gleichermaßen als Duo- und Universal-Gerüste einsetzbar und werden sowohl in schweren Profilstraßen als auch in Mittelstahlstraßen und Schienenstraßen betrieben. Neben dem Einsatz in Neuanlagen ist das CCS®-Gerüst mit seiner kompakten Bauart hervorragend für Modernisierungen geeignet. Charakteristisches Merkmal ist das gleichzeitige Wechseln von Walzen und Führungen innerhalb von 20 Minuten.

Weitere Vorteile sind hohe Gerüststeifigkeit, die Möglichkeit, Walzen mit unterschiedlichen Ballenlängen aufzunehmen, und die voll hydraulischen Anstellsysteme mit folgenden Eigenschaften:

  • Hohe Anstellgenauigkeit
  • Enge Walztoleranz am Fertigprodukt
  • Hohe Reproduzierbarkeit
  • Automatische Walzspaltregelung über die Stablänge (AGC)
  • Automatisches Nullen der Walzen
  • Ermitteln der Gerüstauffederung nach dem Programmwechsel
  • Exakte Voreinstellung des Walzspaltes
  • Automatische Überlastsicherung

SMS group lieferte seit 2000 mehr als 90 CCS® Gerüste.

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image

Die Richtmaschinen der CRS®-Bauart (Compact Roller Straightener) werden in Mittelstahlwalzwerken und schweren Profilwalzwerken eingesetzt und haben folgende Vorteile:

  • Höhere Produktqualität und besseres Eigenspannungsverhalten
  • Symmetrische Einleitung von Kraft durch beidseitige Lagerung
  • Automatischer Richtrollenwechsel in max. 20 Minuten
  • Feste Richtrollenteilung für ein großes Produktspektrum
  • Automatisierter Richtrollenwechsel erfordert weniger Personal

Die Richtachsen sind beidseitig gelagert und in Sandwichbauweise ausgeführt. Alle neun Richtachsen werden einzeln angetrieben, die Hydraulikzylinder erlauben ein Anstellen und Öffnen unter Last.

Die Richtanlage zeichnet sich durch folgende Merkmale aus:

  • Überlastsicherung
  • Spielarme Befestigung der Richtrollen
  • Höchste Rundlaufgenauigkeit der Richtrollen
  • Automatisiertes Einstellen aller Anstellungen und Drehantriebe gemäß dem Richtdatensatz
  • Weggeber zur reproduzierbaren Erfassung aller Einstellwerte

Seit 2001 hat SMS group 15 CRS® Richtmaschinen geliefert.


Elektrik & Automation

Service

Antriebstechnik

Mehr Verlässlichkeit im Antriebsstrang dank Antriebstechnik der SMS group.

Weitere Informationen

eDoc

Digitale Dokumentation: Der erste Schritt zur Digitalisierung.

Weitere Informationen

Unterstützung im Notfall – Remote Service

Zur schnellen Identifikation von Defekten und Fehlfunktionen und umgehenden Einleitung von Maßnahmen, die Störungen beseitigen.

Weitere Informationen

Equipment Check

Regelmäßige Inspektionen und Wartungen sind Grundlage zur Sicherung der Anlageneffizienz.

Weitere Informationen

Genius CM

Das Genius Condition Monitoring-Frühwarnsystem beinhaltet ein modular aufgebautes, permanentes Online-Überwachungssystem.

Weitere Informationen

Langfristige Wartungsdienstleistungen

SMS group bietet Ihnen Service entlang der Wertschöpfungskette und Sie können sich ganz auf Ihre Kernkompetenzen konzentrieren.

Weitere Informationen

Wartung und Instandhaltung

Unter Zustandsüberwachung verstehen wir die fortwährende Analyse von Maschinen während der Produktion.

Weitere Informationen

Instandhaltungs-Werkzeuge

Das IMMS (Integrated Maintenance Management System) garantiert eine effektive und wirtschaftliche Wartung.

Weitere Informationen

Referenz: Lagerhaltung bei SULB

24/7-Verfügbarkeit von Ersatz- und Verschleißteilen wird durch Dreischichtbetrieb sichergestellt.

Weitere Informationen

Safety Locator

Schützen Sie Ihr wertvollstes Kapital - Ihre Mitarbeiter – mit dem SMS group Safety Locator.

Weitere Informationen

Smart Maintenance

Digitalisieren Sie Ihre Instandhaltung mit SMS group.

Weitere Informationen

Downloads

Ansprechpartner

SMSgroup Krieg, Elmar

Elmar Krieg

SMS group GmbH
Ohlerkirchweg 66
41069 Mönchengladbach
Germany

Telefon : +49 2161 350 1724
Fax : +49 2161 350 1753