Menu

Kompaktumschmelzanlagen

Schmelzöfen
Kontinulierlich betrieben, voll automatisiert

Es handelt sich um eine einzigartige integrierte, kontinuierlich betriebene und vollautomatisierte Lösung. Der Prozess verläuft vom Schrotthandling bis zur Herstellung von abgelängten, homogenisierten Rundbarren. Die Kompaktumschmelzanlage ist ideal, wenn Sie sowohl eigenen Kreislaufschrott als auch Schrott vom Markt zu Strangpress- oder Schmiedebolzen umschmelzen.

Kernausrüstung:

  • Sammelbehälter für Schrott
  • Chargier- und Abkrätzmaschine
  • Kontinuierlicher Dreikammer-Schmelz- und -gießofen
  • Inline-Entgasungseinheit
  • Horizontal- und Vertikalgießmaschine mit fliegender Säge
  • Kontinuierlich arbeitender Homogenisierungsofen und Luftkühlstation
  • Wiege- und Bündelstation

Hauptmerkmale:

  • Produktionskapazität von 10.000 bis 60.000 Tonnen pro Jahr
  • Kontinuierlicher vollautomatischer Prozess auf sämtlichen Stufen
  • Geringer Personalbedarf erforderlich (zwei Mann pro Schicht einschließlich Schrotthandling, Chargieren, Gießen und Verpacken)
  • Geringer Schmelzverlust durch Tauchschmelzverfahren (< 0,5 % des chargierten Metalls)
  • Geringer Energieverbrauch
  • Wettbewerbsfähige Investitionskosten
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Kompaktumschmelzanlagen für Langprofilschrott Image Kompaktumschmelzanlagen für Langprofilschrott Image Kompaktumschmelzanlagen für Langprofilschrott Image Kompaktumschmelzanlagen für Langprofilschrott Image