back

Baosteel Zhanjiang, China

Hochleistungswarmbandstraße mit umweltfreundlichen Technologien

Die 2.250 mm Warmbandstraße, die SMS group an Baosteel Zhanjiang Iron & Steel geliefert hat, setzt neue Maßstäbe in der effizienten und umweltfreundlichen Warmbandproduktion. Die Anlage enthält eine Reihe von Technologiepakten und und Ecoplants-Komponenten wie beispielsweise Wärmedämmhauben zwischen Vor- und Fertigstraße, CVC®plus, hydraulische Differenzzug-Schlingenheber in der Fertigstraße und ein effizientes Hydrauliksystem.

Die Fertiggerüste sind ausgestattet mit Hochleistungsspindeln. Damit kann die Anlage in Baosteel Zhanjiang höherer Walzmomente und -kräfte übertragen, die für die Produktion von hochfestem Warmband notwendig sind. Um die hohen Drehmomente zu übertragen, ist die Anlage als erste weltweit mit Sieflex®-HT Spindeln in allen Fertigungsgerüsten ausgestattet (HT = high torque).

Hauptkomponenten

  • Brammenstauchpresse
  • Duo-Reversier-Vorgerüst mit Staucher
  • Quarto-Reversier-Vorberüst mit Staucher
  • Wärmedämmhauben
  • Sieben Fertiggerüste mit hydraulischen Anstellungen (HGC), CVC® plus mit Arbeitswalzenverschiebung und integrierter Arbeitswalzenbiegung sowie dem PCFC®-Modell
  • Laminare Bandkühlung
  • Zwei hydraulische Haspel

Wichtige technische Daten

Materialien

Kohlenstoffstähle, Rohrgüten, Stahl für Schiffbau, IF-Güten

Bandbreite

800 - 2.100 mm

Banddicke

1,2 - 25,4 mm

Kapazität

5,5 Millionen t/Jahr