Antriebseinheiten für Haspeldorne

Die maximalen Drehmomente sind in den letzten Jahren gestiegen, weil immer hochfestere und dickere Materialien aufgewickelt werden müssen. Damit benötigt die Anlage einen weiten Drehmomenten- und Drehzahlbereich für die unterschiedlichen Stahlsorten und Bandabmessungen. Daher statten wir unsere Haspeldorne mit Schaltgetriebeeinheiten aus  - meistens mit zwei Getriebestufen. Getriebeeinheit und Dorn sind mit einer Kupplung verbunden, wodurch ein schnelles Auswechseln des Haspeldorns möglich ist.

Das Besondere an Haspelantrieben während des Haspelvorgangs sind gegensätzliche Anforderungen. Das heißt: Zu Beginn des Aufwickelns sind hohe Drehzahlen gefragt, wohingegen am Ende des Wickelvorgangs hohe Drehmomente bei niedrigen Drehzahlen erforderlich sind.

[Translate to German:] Drive units for coiler mandrels Image
[Translate to German:] Workshop assembly Image

Werkstattmontage

[Translate to German:] Change-speed gear Image

Schaltgetriebe