Spitzentechnologie

Für mehr Leistung und Zuverlässigkeit

Das moderne Zahnraddesign der SMS group findet sich in einsatzgehärteten Getrieberädern und in unseren neu entwickelten Getriebespindeln vom Typ SIEFLEX®-HT wieder. Vorhandene Antriebsstränge lassen sich damit ganz einfach auf höhere Leistungsniveaus umrüsten. Hinzu kommt die Möglichkeit, das Übersetzungsverhältnis der Hauptgetriebeeinheit zu erhöhen, sodass Ihre Anlage höhere Walzdrehmomente ermöglicht.

Der Antriebsstrang der CSP-Fertigstraße bei SDI Columbus, Ohio, USA, profitierte gerade von so einem Umbau
Hier verwendeten wir die vorhandenen Fundamente und Ankerbolzen für die neue Hauptgetriebeeinheit. Der Kunde sparte dadurch Zeit und Geld. Trotz des höheren Übersetzungsverhältnisses war es nicht erforderlich, den Motor zu verschieben, weil wir das Getriebe mittels einer Zwischenwelle individuell angepasst haben. Jetzt ersetzt unsere kompakte, doppelt-schrägverzahnte, zweistufige Getriebeeinheit die frühere Einheit  - ohne Platzprobleme.
Unverändert blieb auch das Kammwalzengetriebegehäuse, das nun einen modernen SMS Radsatz anstelle der ursprünglichen Kammwalzen enthält.

Wir haben die Zahnspindeln des Walzwerks durch unser SIEFLEX®-HT-Design modifiziert.

Umfang

  • Zweistufiges Hauptgetriebe F1
  • Neuer modifizierter, einbaufertiger Kammwalzen-Radsatz F1
  • Neue HT-Verzahnungsteile für die SIEFLEX®-Spindeln
[Translate to German:] Cutting-edge technology