back
Login to SMS group Connect

Veranstaltungs-Code erhalten?

Bitte geben Sie den 8-stelligen Registrierungs-Code vollständig ein.

Düsseldorf, April 22, 2021

Aceros Arequipa bestellt Vakuum-Tankentgasungsanlage bei der SMS group

Anlagen für hochwertige Stahlherstellung in Peru

SMSgroup Image
Maßgeschneiderte Lösungen für bestehende Anlagenumgebungen können mit 3D-Simulationen geplant und optimiert werden.

Corporación Aceros Arequipa SA (CAASA), mit Sitz in Lima, Peru, hat der SMS group den Auftrag erteilt, für den Standort Pisco eine neue Vakuum-Tankentgasungsanlage zu liefern. Die Entgasungsanlage wird Teil des bereits von der SMS group gelieferten Stahlwerks und ermöglicht es CAASA, die Produktion quantitativ und qualitativ auszubauen.

Mit dem Entgasungsverfahren können niedrigste Wasserstoffgehalte im Stahl eingestellt werden. Dies ist eine wichtige Voraussetzung für die Herstellung kohlenstoffreicher Stähle in höchster Qualität. Die Möglichkeit, Stickstoff aus der Schmelze zu entfernen und den Sauerstoffgehalt genau einstellen zu können, ist auch für die Erweiterung der Produktion um zusätzliche SBQ-Sorten unerlässlich.

Mit der vollständigen Integration der neuen Vakuum-Entgasungsanlage in die Elektrostahlroute setzt CAASA innerhalb der Stahlindustrie Südamerikas einen neuen Maßstab: Das kompakte, optimierte Design der Anlage fügt sich nahtlos in die Anlagenumgebung ein und führt zu einer gleichzeitigen Verbesserung von Qualität und Produktivität.

Die Inbetriebnahme der Anlage ist für Anfang 2022 geplant.

SMS liefert eine 120-Tonnen Twin-Tank-Vakuumentgasungsanlage mit schwenkbarem Deckel und mechanischen Vakuumpumpen. Die Probennahmen erfolgen mithilfe innovativer Robotertechnik. Der auf dem Deckel der Anlage installierte TS-Pro Sampler ermöglicht schnelle Probennahmen bei hoher Wiederholgenauigkeit. Das Einspulen von Legierungsdraht zum Feinen der Schmelze stellt sicher, dass die Schmelze am Ende der Behandlung – vor dem Einsatz in der Stranggießanlage – exakt die spezifizierte chemische Analyse aufweist. Hierbei ist ein genaues Timing wichtig. Daher wird die Anlage über ein Vakuumsystem verfügen, das ein schnelles und gleichmäßiges Abpumpen sowie stabile Prozessbedingungen unterhalb von 1 mbar sicherstellt. Für den Fall eines unerwarteten Überdrucks wird ein leistungsstarkes Überwachungs- und Kontrollsystem installiert. Zum Schutz der mechanischen Vakuumpumpen (hochpräzise Roots-Gebläse und Kompressoren) wird ein Baghouse-Filter in der Saugleitung zwischen dem Hauptventil und den Pumpeneinlässen installiert.

Ein wesentlicher Faktor für CAASA, sich für SMS als Anlagenlieferant zu entscheiden, war der modulare Ansatz und die Lieferung aus einer Hand, die eine sehr kurze Projektzeit ermöglicht. Dank des umfassenden Einsatzes von 3D-Simulationstechnik kann das Zusammenspiel der neuen Anlage mit den bestehenden Aggregaten vorab eingehend untersucht und Störungen im späteren Prozessablauf vermieden werden.

Der Lieferumfang der SMS group umfasst das Basis- und Detail-Engineering, die Lieferung der mechanischen und elektrischen Ausrüstung, die gesamte Elektrik und Automatisierung, einschließlich der integrierten Prozesskontrolle (Level 2), die die Stahlqualität vom Schrottlager bis hin zum Knüppellager überwacht, sowie die Überwachung von Montage, Einbau und Inbetriebnahme.

Aceros Arequipa stellt Lang- und Flachprodukte aus Stahl her, einschließlich Wellblech, Draht, Profile, Stabstahl und Rohre. Außerdem liefert das Unternehmen Werkzeuge und sonstige Komponenten unter anderem an die Bauindustrie und den Bergbau. Neben dem lokalen Markt liefert Aceros Arequipa seine Produkte auch nach Kolumbien, Ecuador, Bolivien und in die USA.

Durch die neue Vakuum-Entgasungsanlage kann das Unternehmen höherwertige Stahlprodukte liefern und seine Präsenz in Südamerika weiter ausbauen.

SMSgroup Image
Der TS-Pro Sampler ist ein im Stahlherstellungsprozess vielseitig einsetzbarer Roboter.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications / Press contact
Telefon : +49 211 881 4449

E-Mail senden