Düsseldorf, Mai 03, 2016

ALCOA Tennessee betreibt eine neue hochmoderne Kalttandemstraße der SMS group

Breite Bleche aus Aluminium

Die neue zweigerüstige Kalttandemstraße betreibt ALCOA im Werk in Tennessee.
Die neue zweigerüstige Kalttandemstraße betreibt ALCOA im Werk in Tennessee.

Als Schlüssellieferant hat die SMS group eine hochmoderne zweigerüstige Aluminium-Kalttandemstraße an ALCOA Inc. in der Nähe von Knoxville im US-Bundestaat Tennessee geliefert und in Betrieb genommen.

Die neue Kaltwalzanlage ist Teil eines Automobil-Wachstumsprojekts, dessen Fertigstellung und Start der Kundenbelieferung ALCOA im September 2015 bekannt gab. Die Werkserweiterung ist ausgerichtet auf die Herstellung breiter Bleche aus dem langlebigen Werkstoff Aluminium zur Anwendung im Karosserie-Leichtbau.

Die zweigerüstige Kalttandemstraße wurde von der SMS group geliefert, montiert und in Betrieb genommen. Die neuen Ausrüstungen und Automationssysteme wurden umfangreichen Tests unterzogen, um die verlässliche Erfüllung der strengen Qualitätsanforderungen zu bestätigen.

Die Steigerung der Produktion für Automobilanwendungen aus dem Werk Tennessee wird im laufenden Jahr fortgesetzt.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden