Düsseldorf, April 24, 2014

Auftrag für SMS Siemag aus China

Angang bestellt Feuerverzinkungslinie bei SMS Siemag

SMSgroup Image
Layout der Feuerverzinkungslinie von Angang.

Angang (Angang Steel Company), China, hat SMS Siemag (www.sms-siemag.com) mit der Lieferung einer kontinuierlichen Feuerverzinkungslinie beauftragt. Die Linie wird jährlich 450.000 Tonnen Stahlband verzinken und in einem neuen Werk nahe der Stadt Guangzhou in der Provinz Guandong errichtet. Hier werden ab der zweiten Jahreshälfte 2015 vor allem Tiefziehgüten und hochfeste Stähle für die Automobilindustrie hergestellt inklusive modernen Dualphasenstählen. Neben Strukturbauteilen werden auch Bänder mit hoher Oberflächenqualität für die Herstellung von Automobilaußenhautteilen produziert.

Der Lieferumfang enthält neben der Konstruktion aller mechanischen Einrichtungen und der Fertigung der Kernmaschinen auch die Überwachung von Montage und Inbetriebnahme sowie die Koordinierung aller wesentlichen Unterlieferanten. Bei diesem Auftrag wird zudem die gesamte Elektrik und Automation von SMS Siemag geliefert.

Ausgelegt ist die Linie für Bänder im Dickenbereich zwischen 0,4 und 2,5 Millimetern bei Breiten von 800 bis 1.880 Millimetern. Im Prozessteil wird das Band mit einer Geschwindigkeit von 160 Metern pro Minute mit Zink beschichtet, während im Ein- und Auslauf Geschwindigkeiten von bis zu 220 Metern pro Minute erreicht werden. Verarbeitet werden die Stahlgüten CQ, DQ, DDQ, EDDQ, HS und DP, wobei die Bänder sowohl verzinkt als auch galvannealed werden.

In der Linie wird das kaltgewalzte Band zunächst geglüht und gezielt abgekühlt, um die Materialeigenschaften einzustellen. Durch das Verzinken erhält das Band einen langlebigen Korrosionsschutz sowie eine ansprechende Optik und eine erhöhte mechanische Belastbarkeit.

Um hohe Abkühlraten zu erreichen wird von DREVER International ein vertikaler Strahlrohrofen eingesetzt. Der Ofen enthält eine Oxidations-Kammer, in der durch eine gezielte Oxidation und spätere Reduktion die Benetzbarkeit von Stählen mit hohem Mangan- oder Siliziumgehalt erhöht wird. Darüber hinaus ist ein hochwertiges Abstreifdüsensystem von DUMA-BANDZINK integriert. Unter anderem aufgrund von modernen Einrichtungen wie eines patentierten Radialreglers, einer automatischen Düsenlippenreinigung und Düsenspalt-Breiteneinstellung werden hohe Oberflächenqualitäten erreicht. DREVER International und DUMA-BANDZINK sind beides Unternehmen der SMS group.

Wesentliche Komponenten der Feuerverzinkungslinie sind Einlaufsektion mit zwei Abwickelhaspeln, Einlaufspeicher, Reinigungssektion, DREVER Strahlrohr-Glühofen mit Oxidations-Kammer, zwei Zinkpötte, DUMA-BANDZINK Abstreifdüsensystem, Galvannealing-Ofen, Kühlsektion, Zwischenspeicher, Dressiergerüst, Streckrichtmaschine, Roll-Coater mit Trocknung und Kühlungssystem von DREVER, Auslaufspeicher, Besäumschere mit Schrotthacker, Inspektionsstation, DUMA-BANDZINK Einölmaschine, fliegende Schere und Aufwickelhaspel.

450,000 Tonnen hochwertiges verzinktes Kaltband für die Automobilindustrie können ab der zweiten Jahreshälfte 2015 pro Jahr mit der neuen Feuerverzinkungslinie von Angang in Guangzhou hergestellt werden.

SMS Siemag AG and SMS Meer GmbH are both companies of SMS group which, under the roof of SMS Holding GmbH, consists of a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden