Düsseldorf, April 17, 2014

CSC vertraut auf Sekundärmetallurgische Anlagen von SMS Mevac

China Steel nimmt neuen 270-t-Doppelpfannenofen in Betrieb

SMSgroup Image
3D-Ansicht des Doppelpfannenofens.

China Steel Corporation (CSC) in Kaohsiung, Taiwan, hat den von SMS Mevac (www.sms-mevac.com) gelieferten 270-t-Doppelpfannenofen Nr. 3 erfolgreich in Betrieb genommen.

Der Lieferumfang von SMS Mevac beinhaltete Engineering, Lieferung des Doppelpfannenofens einschließlich der kompletten Materialtransportanlage, Montage- und Inbetriebnahmeüberwachung sowie Schulung.

Der Doppelpfannenofen mit einer Jahreskapazität von 1,94 Millionen Tonnen steht im Blasstahlwerk Nr. 2. Ein besonderes Konstruktionsmerkmal stellt die Einhausung für den Doppelpfannenofen dar, durch die Lärm- und Staubemissionen in dem betroffenen Bereich minimiert werden.

Die Gesamtkapazität der Blasstahlwerke Nr. 1 und 2 beläuft sich nunmehr auf etwa 10 Millionen Tonnen pro Jahr.

CSC betreibt jetzt sechs RH-Anlagen sowie zwei Pfannenöfen zur Flüssigstahlbehandlung. Alle Anlagen wurden von SMS Mevac geliefert und/oder modernisiert.

SMS Siemag AG and SMS Meer GmbH are both companies of SMS group which, under the roof of SMS Holding GmbH, consists of a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden