back
Düsseldorf, Oktober 31, 2018

E-MAX und Technischer Service der SMS group verlängern Servicevertrag

Flexibles Servicepaket für nachhaltig hohe Verfügbarkeit in der Aluminiumpoduktion

SMSgroup Image
Nutzten die ALUMINIUM-Leitmesse in Düsseldorf für den Abschluss der Verlängerung des Servicevertrags. V.l.n.r.: Dimitri Fotij, CEO, E-MAX; Stijn Kusters, Plant Manager, E-MAX; Ralph Strake, Projektmanager Instandhaltungsleistungen Hydraulische Pressen, SMS group; und Ben Zander, Leiter Modernisierungen und Instandhaltungsleistungen Hydraulische Pressen, SMS group.

Vom 9. bis 11. Oktober fand in Düsseldorf die diesjährige ALUMINIUM-Leitmesse statt. Neben spannenden Zukunftsthemen präsentierte der Technische Service der SMS group auch sein Servicekonzept für Strangpressenbetreiber mit dem Fokus auf Qualität, Produktivität und Produktionssicherheit. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung nach Düsseldorf, um mit den Serviceexperten der SMS group in einen intensiven Austausch zu treten, so auch Dimitri Fotij, CEO, und Stijn Kusters, Plant Manager von E-MAX PROFILES aus Belgien.

Bereits vor mehreren Jahren schlossen beide Unternehmen einen umfangreichen Servicevertrag für die beiden Leichtmetallstrangpressen von SMS group mit einer Presskraft von 25 und 35 MN. E-MAX ist vom Technischen Service der SMS group überzeugt und aus Belgien angereist, um einen Folgevertrag zu diskutieren und zu unterzeichnen. „Der Markt für Aluminiumprofile ist hart umkämpft. Die SMS group ist für uns ein strategisch wichtiger Partner an unserer Seite, um die hohe Verfügbarkeit und Produktivität unserer Anlagen nachhaltig zu sichern“, so Dimitri Fotij von E-MAX. „Unter Berücksichtigung der Produktionsplanung stimmen wir die durchzuführenden Maßnahmen ab und setzen sie anschließend gemeinsam um. Der kontinuierliche Austausch mit unseren Kunden ist uns besonders wichtig, denn nur so profitieren beide Seiten von der gemeinsamen Zusammenarbeit und entwickeln sich stetig weiter“, so Ben Zander, Leiter Modernisierungen und Instandhaltungsleistungen Hydraulische Pressen SMS group.

E-MAX gehört zu Vaessen Industries mit Sitz in Belgien und bietet ein breites Produktportfolio, beginnend bei der Herstellung von Aluminiumblöcken über stranggepresste Qualitätsprofile inklusive der entsprechend vielseitigen Weiterbearbeitung. Mit dem Angebot von X-ECO, das sind nachhaltige Legierungen aus recyceltem Aluminium, setzt E-MAX einen besonderen Schwerpunkt auf Umwelt­bewusstsein und Nachhaltigkeit.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden