back
Düsseldorf, März 12, 2020

Erfolgreiche Generalüberholung der Konvertergasrückgewinnungsanlage durch SMS group bei JSW Steel

Energien aus dem Konverterprozess zurückgewinnen und im betriebseigenen Kraftwerk effizient verstromen

SMSgroup Image
Generalüberholung der Konvertergasrückgewinnungsanlage durch SMS group bei JSW Steel.

Jindal South West Steel in Vijayanagar, Indien, hat die von der SMS group generalüberholte Anlage zur Konvertergasrückgewinnung wieder in Betrieb gesetzt.

Die von der SMS group gelieferte Anlage hat über 15 Jahre jährlich mehr als 360 Millionen Nm³ hochenergetisches Gas aus dem Sauerstoffblasprozess des 120-Tonnen-Konverters zurückgewonnen und im betriebseigenen Kraftwerk effizient verstromt. Ohne eine Rück­gewinnung wird das Gas an der Abgasfackel verbrannt und ist damit energetisch nicht mehr nutzbar.

Neben der erheblichen Energieeinsparung konnte der Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid des Hüttenwerkes um ca. 155.000 Tonnen pro Jahr reduziert werden.

Die Generalüberholung war notwendig geworden, da die Gasbehälterdichtung nach 15 Jahren sicherem Betrieb die Lebensdauer erreicht hatte und ein Wechsel erforderlich wurde.

Die zentralen Bauteile sowie die Montageüberwachung waren ebenfalls im Lieferumfang der SMS group enthalten. Die Anlage ist nun wieder gerüstet für eine effiziente Gasrückgewinnung und Einsparung von Millionen Tonnen Kohlendioxid.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,8 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden