Düsseldorf, Mai 04, 2016

Erfolgreiche Inbetriebnahme des Siliziummetall-Werks von Mississippi Silicon, USA

SMS group liefert effiziente Elektroreduktionsöfen zur Herstellung von metallurgischem Silizium sowie Ecoplants-Umwelttechnik

Das Silizium-Werk Mississippi Silicon, USA, mit zwei Elektroreduktionsöfen und Ecoplants-Umwelttechnik von SMS group.
Das Silizium-Werk Mississippi Silicon, USA, mit zwei Elektroreduktionsöfen und Ecoplants-Umwelttechnik von SMS group.

Bei Mississippi Silicon LLC hat SMS group den ersten von zwei Elektroreduktionsöfen zur Herstellung von Silizium sowie Ecoplants-Umwelttechnik erfolgreich in Betrieb genommen. Die Inbetriebnahme des zweiten Ofens ist noch für dieses Jahr geplant. Die Jahreskapazität beider Öfen beträgt 33.000 Tonnen.

Das neue Werk entstand in Burnsville, Mississippi, USA, und ist eines der effizientesten seiner Art weltweit. Mississippi Silicon kann nun die im nahen Umkreis liegenden Werke der Aluminium- und Chemieindustrie mit metallurgischem Silizium beliefern.

“Mit der SMS group haben wir die richtige Wahl für den Bau des Silizium-Werkes getroffen, ein kompetenter und verlässlicher Partner. Wir sind sehr zufrieden und auch sehr stolz auf unsere Anlage. Nun können wir den Markt mit amerikanischem Silizium beliefern.“ Dave Tuten, CEO von Mississippi Silicon SMS group lieferte zwei Elektroreduktionsöfen (Submerged Arc Furnace), die Elektrodenstränge, das Materialtransportsystem, die Hydrauliksysteme und Endprodukt-Verarbeitungssysteme, die Kräne, das chemische Labor sowie die Stocher- und Chargiermaschinen. Weiterhin im Lieferumfang sind die X-Pact®-Elektrik und -Automation und Ecoplants-Gasreinigungsanlagen enthalten.

Eine technische Besonderheit ist, dass sich die Ofengefäße während des Prozesses drehen. So können „kalte Stellen“ in der Schmelze vermieden und Karbidanlagerungen an den Ofenwänden verhindert werden.

Siliziummetall findet als Vormaterial in der Solar-, der Elektronik- und der chemischen Industrie sowie als Legierungselement in der Aluminiumproduktion Verwendung. Die Investitionskosten belaufen sich auf insgesamt 200 Millionen USD.

Das Projekt wird mit Unterstützung der KfW IPEX-Bank realisiert, die im Rahmen einer Hermes-gedeckten Finanzierung das Fremdkapital stellt.

Mehrheitseigner von Mississippi Silicon LLC ist die Vicintin Familie, der mit Rima Industrial S/A ein führender brasilianischer Hersteller von Ferrolegierungen und NE-Legierungen gehört. Cleantech LLC ist eine Investorengruppe zu der u. a. Global Principal Partners, eine Gruppe von strategischen Investoren und Finanzberatern, gehören.

Elektroreduktionsofen von SMS group zur Herstellung von metallurgischem Silizium.
Elektroreduktionsofen von SMS group zur Herstellung von metallurgischem Silizium.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden