Düsseldorf, September 04, 2013

Greenfield-Auftrag aus Venezuela für SMS Siemag

Siderúrgica Nacional bestellt komplettes Stahlwerk mit angeschlossenem Grobblechwalzwerk

SMSgroup Image
Der neue Werkskomplex für Siderúrgica Nacional in der Endausbaustufe.

SMS Siemag (www.sms-siemag.com) hat einen Großauftrag zur Lieferung eines neuen Werkskomplexes zur Stahlherstellung und -verarbeitung für Siderúrgica Nacional (SN) in Venezuela erhalten. Der Auftrag umfasst in der ersten Phase ein Elektrostahlwerk, eine Stranggießanlage und ein Grobblechwalzwerk. In der mit kurzem zeitlichem Abstand folgenden Ausbaustufe wird das Werk mit einer Pfannenentgasungsanlage und einem Steckelwalzwerk für die Erzeugung von Warmband komplettiert. Im Lieferumfang von SMS Siemag sind die gesamte technologische Ausrüstung, die Inbetriebnahme sowie umfangreiche Schulungen für das Kunden-personal enthalten.

Die Gesamtkapazität des neuen Werkskomplexes wird jährlich 1,55 Millionen Tonnen Flüssigstahl betragen, die über die Prozesskette hinweg zu Grobblech und Warmband verarbeitet werden. Das Werk wird in Ciudad Piar im Bundesstaat Bolívar errichtet und soll die industrielle Entwicklung der Region fördern.

Das X-Melt®-Stahlwerk besteht aus einem 200-Tonnen-ARCCESS®-Elektrolichtbogenofen, der eine elektrische Leistung von 220 Mega-voltampere hat und mit einem Sauerstoff-Injektions-System (SIS)ausgerüstet ist. Ein Pfannenofen gewährleistet die genaue Steuerung der chemischen Zusammensetzung und der Temperatur des Flüssigstahls. Weiterhin liefert SMS Siemag die Zuschlagstoffversorgung und eine Gasreinigungsanlage.

Die X-Cast®-Stranggießanlage mit einem Gießstrang ist ausgelegt für die Produktion von Brammen mit Dicken von 180 und 250 Millimeter und Breiten von 800 bis 2.100 Millimeter. Die Anlage ist konzipiert als Senkrecht-Abbiegeanlage mit einem Radius von 9,5 Metern und einer metallurgischen Länge von 31,5 Metern. Die technologische Ausstattung der Anlage umfasst mehrere qualitäts- und produktionsbestimmende Intelligent Slab Casting (ISC®)-Module.

Das von SMS Siemag zu liefernde X-Roll®-3,8-m-Grobblechwalzwerk umfasst einen Wiedererwärmungsofen mit einer Kapazität von 280 Tonnen pro Stunde, der von SMS Meer (www.sms-meer.com) geliefert wird, den Entzunderer, das Walzgerüst mit Staucher, die Blechkühlung, die Warmblech-Richtmaschine, ein Hubbalken-Kühlbett, eine Doppelbesäum- und eine Querteilschere sowie die Kaltblech-Richtmaschine. Das Grobblechwalzwerk ist für eine Jahresproduktion von 356.000 Tonnen ausgelegt und produziert Bleche mit einer maximalen Breite von 3.400 Millimetern und Dicken zwischen 8 und 100 Millimetern. In der zweiten Phase wird das Walzwerk um eine Twin-stand Steckel-Anlage zur Herstellung von Warmband mit einer Jahresproduktion von 844.000 Tonnen erweitert werden.

SMS Siemag liefert die gesamte Elektrik und Automation für den neuen Werkskomplex. Die X-Pact® Automationslösungen beinhalten die Prozessautomation (Level 1) und die technologischen Prozessmodelle (Level 2). Die Automation wird vorab mit dem von SMS Siemag entwickeltem Plug & Work-Verfahren getestet und so im Vorfeld auf fehlerfreie Abläufe und einwandfreie Bedienbarkeit eingestellt.

Ein umfangreiches Schulungsprogramm ist ebenfalls Teil des Auftrags. Rund 160 neue Mitarbeiter von SN werden durch die Teilnahme an den Plug & Work-Tests, theoretischen Schulungen und „Hands-on“-Trainings auf ihre spätere Arbeit vorbereitet.

Ein wichtiger Meilenstein für den Erhalt des Auftrags war die Sicherstellung der Finanzierung des Projekts. Dafür stellt ein Konsortium europäischer Banken einen Hermes-gedeckten Bestellerkredit zur Finanzierung des Lieferanteils von SMS Siemag bereit.

Siderúrgica Nacional ist ein staatliches Unternehmen der Bolivarischen Republik Venezuela, die den Bau der Gesamtanlage gemeinsam mit der brasilianischen Construtora Andrade Gutierrez S.A. auf Grundlage eines EPC-Vertrags (Engineering, Procurement and Construction) realisiert.

SMS Siemag AG and SMS Meer GmbH are both companies of SMS group which, under the roof of SMS Holding GmbH, consists of a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden