back
Düsseldorf, Januar 22, 2019

Nucor-Yamato Steel beauftragt SMS group mit der Modernisierung von Walzstrasse Nr. 2

Ausbau der Produktionsmöglichkeiten, auch für neue hochfeste Stahlsorten

SMSgroup Image
Von links nach rechts: Austin Pitzer, Controller, NYS; Waldemar Vogel, Sales Engineer, SMS group; Jason Ciepiela, Mill Maintenance Supervisor, NYS; Chris Ziegler, Roll Shop Supervisor, NYS; Thomas Maßmann, Vice President Section and Billet Mills, SMS group; Thad Solomon, Vice President and General Manager, NYS; Jim Shelton, Rolling Mill Manager, NYS; Mario Fabro, Long Product Sales Manager, SMS group und Dirk Köhler, E&A Process Engineer, SMS group.

Nucor-Yamato Steel Company (NYS) hat SMS group damit beauftragt, ihre Schwerprofilstraße in Blytheville, Arkansas, USA, zu modernisieren und neue Walztechnik zu installieren. NYS betreibt insgesamt zwei Walzstraßen, Mill 1 und Mill 2, die über eine jährliche Gesamtkapazität von 2,4 Millionen Tonnen Fertigprodukten verfügt. Der nun an SMS group erteilte Auftrag betrifft Mill 2, auf der Breitflansch- und Doppel-T-Träger produziert werden. Schwerpunkt der Modernisierung ist der Ersatz der bestehenden UR-E und UF-Gerüste durch eine moderne Tandem-Reversierstraße des Typs CCS 1500.

„Durch diese Modernisierung erhält Nucor-Yamato zusätzliche Produktionsmöglichkeiten, unter anderem für die Verarbeitung neuer hochfester Stahlsorten“, erklärt Thad Solomon, Vice President und General Manager von Nucor-Yamato Steel. „Wir sind entschlossen, unsere führende Marktposition im Baustahlsektor weiter auszubauen, und dieses Modernisierungsprojekt bringt uns diesem Ziel ein gutes Stück näher.“

Thomas Maßmann, Vice President, Profil- und Knüppelwalzwerke, bei SMS group: „Mit diesem Projekt wird die Zusammenarbeit zwischen Nucor-Yamato und SMS group, die sich bei der vorangegangenen erfolgreichen Modernisierung der Walzstraße Nr. 1 als sehr erfolgreich erwiesen hat, weiter gefestigt“.

SMS group wird die mechanische Ausrüstung und die Steuerungsautomatik für die Walzstraße liefern. Die Inbetriebnahme der neuen Tandem-Reversierstraße ist für die zweite Jahreshälfte 2020 geplant.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden