Düsseldorf, February 26, 2014

Outokumpu VDM bestellt 11-Rollen-Kaltblech-Richtmaschine für Hochleistungswerkstoffe bei SMS Siemag

SMSgroup Image
Kaltblech-Richtmaschine für hochfeste Bleche.

Outokumpu VDM GmbH hat SMS Siemag (www.sms-siemag.com) mit der Lieferung einer neuen Kaltblech-Richtmaschine für den Standort Altena beauftragt. Die Kaltblech-Richtmaschine ist speziell für die Hochleistungswerkstoffe von Outokumpu VDM ausgelegt und verfügt über elf Richtwalzen.

Die neue Kaltblech-Richtmaschine ist für Bleche zwischen 3 und 30 Millimetern Dicke und Breiten von 200 bis 3.200 Millimetern ausgelegt. Sie richtet hauptsächlich Bleche aus Nickelbasis-Legierungen, Titan-Legierungen und Sonderedelstählen. Diese Werkstoffe werden bei der Herstellung hochbeanspruchter Produkte für die chemische Prozessindustrie, Öl- und Gasindustrie oder in der Luft- und Raumfahrtindustrie eingesetzt. „Die neue Maschine hilft uns, auch die für Plattiergüten wichtige Ebenheit für die weitere Verarbeitung zu Verbundwerkstoffen zu erreichen“, so Tobias te Kate, der das Modernisierungsprojekt bei Outokumpu VDM leitet.

Im Lieferumfang von SMS Siemag enthalten sind die mechanischen Einrichtungen mit den Rollgängen und die X-Pact®-Elektrik und -Automation. Die X-Pact®-Elektrik und -Automation beinhaltet das Richtmodell (Level 2), die Level-1-Automation, die Antriebstechnik, das Bedienpult mit dem HMI (Human Machine Interface) sowie die Sicherheitssysteme. Die Inbetriebnahme erfolgt im Frühjahr 2015. „Die neue Richtmaschine ist ein wichtiger Beitrag zur Verkürzung der Durchlaufzeiten von schwer richtbaren Abmessungs- und Werkstoffkombinationen“, so Hanno Gerich, Werksleiter in Altena, Siegen.

Für optimale Richtergebnisse verfügt die Kaltblech-Richtmaschine neben der hydraulischen Hauptanstellung über eine separate hydraulische Einzelrollenanstellung und Einzelrollenantrieb. Eine hydraulische Biegekompensation gleicht die elastischen Verformungen in der Maschine beim Richten aus. In Kombination mit der

X-Pact®-Automation können so für jedes Blech der richtige Krümmungsverlauf eingestellt und damit Rest-Eigenspannung verringert werden.

Durch Einzelrollenanstellung und -antrieb kann Outokumpu VDM einzelne Richtwalzen aus dem Richtprozess nehmen. Damit lässt sich die Maschine zum Richten von dickeren Blechen auch mit sieben Richtwalzen betreiben. „Der Wechsel zwischen den Modi erfolgt automatisch und ohne Zeitverlust von einem Blech zum nächsten“, so Hermann Schwers, Betriebsleiter Blechfertigung Altena.

Im Werk Altena verarbeitet Outokumpu VDM hauptsächlich Bleche, die am Standort in Siegen-Geisweid gewalzt werden. Für dieses Werk lieferte SMS Siemag 2013 ein neues 2,6-m-Walzgerüst.

 

SMS Siemag AG and SMS Meer GmbH are both companies of SMS group which, under the roof of SMS Holding GmbH, consists of a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden