back
Düsseldorf, November 20, 2019

Erfolgreiche Inbetriebnahme der neuen Abschreck- und HSD®-Linien von SMS group bei Daehan Sinpyeong

Modernisierung der Temperaturregelung und des Auslaufbereichs der Stabstahlstraße erhöht Flexibilität und reduziert Kosten

SMSgroup Image
SMS group hat den Auslauf der Stabstahlstraße bei Daehan Steel in Südkorea erfolgreich modernisiert.

Das südkoreanische Unternehmen Daehan Steel Co., Ltd. hat nach der Modernisierung seiner Stabstahlstraße in Sinpyeong die Produktion mit der von SMS group gelieferten Abschrecklinie und dem Hochgeschwindigkeitssystem problemlos wieder aufgenommen.

Dank der engen, intensiven Zusammenarbeit zwischen Daehan Steel und SMS group wurde das Endabnahmezertifikat (FAC) bereits zwei Monate vor dem ursprünglich geplanten Termin erteilt.

Mit der Modernisierung sollte in erster Linie der Anteil an Ferrolegierungen in den Knüppeln reduziert und so eine erhebliche Produktionskostensenkung erreicht werden. Außerdem wollte man auch die Produktionseffizienz verbessern und das Produktspektrum um Betonstahl im Bereich von 16 bis 35 Millimetern sowie um Stahlsorten bis SD600 erweitern.

Das Modernisierungsprojekt wurde in nur 13 Monaten zur vollsten Zufriedenheit beider Unternehmen abgeschlossen.

Der Auftrag umfasste den Ersatz der vorhandenen Abschrecklinie durch eine neue, zwei Teilscheren mit zugehörigen Treibrollen, eine Stababbremseinheit und eine HSD<sup>®</sup>-Linie (High-Speed Delivery). Mit diesem einzigartigen System können die Stäbe dem Kühlbett über rotierende Kanäle mit hoher Geschwindigkeit zugeführt werden. Im Lieferumfang war außerdem ein Automatisierungspaket von SMS group enthalten für die Steuerung der Maschinen und des Prozesses.

SMSgroup Image
Abschrecklinie für Betonstahl – Kühlwasserkästen.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,8 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden