Düsseldorf, February 19, 2017

Saarstahl im Werk Neunkirchen produziert mit neuem Drahtauslass

Verbesserte Walztoleranzen und Qualitätsverbesserungen von Walzdraht

SMSgroup Image
Abmessungen von 14 bis 27 Millimetern Durchmesser können nun über einen MEERdrive®PLUS-Block fertig gewalzt werden.

Die Saarstahl AG am Standort Neunkirchen hat den ersten Stab auf der von der SMS group gelieferten einadrigen Drahtfertigstraße erfolgreich gewalzt.

Nachdem bereits Anfang 2016 im Rahmen des ersten Bauabschnitts planmäßig die neue Loop-Kühlstrecke in Betrieb genommen wurde, konnte nun auch der zweite Bauabschnitt erfolgreich beendet werden, sodass Abmessungen von 14 bis 27 Millimetern Durchmesser über einen MEERdrive®PLUS-Block fertig gewalzt werden können. Am zweiten Tag wurde bereits Draht von 16 Millimetern Durchmesser mit einer Toleranz von ± 0,05 Millimetern gewalzt. Damit konnte das erste formulierte Ziel des neuen Drahtauslasses, nach einer besseren Toleranz der Drahtabmessungen, erreicht werden. Mit diesem zweiten Bauabschnitt wurde der umfangreichste Modernisierungsschritt abgeschlossen. Herz der Anlage bildet ein viergerüstiger MEERdrive®PLUS-Block mit einer Schnellwechseleinrichtung, der Fertigabmessungen von 5,5  bis 27 Millimetern Durchmesser walzt. Zusammen mit neuen verschiebbaren Kühlstrecken, einer schnellen Schere vor dem MEERdrive®PLUS-Block und zwei verschiebbaren Windungslegern kann auf die Bedürfnisse der Saarstahl-Kunden noch schneller und flexibler reagiert werden.

Durch den neuen Windungskühltransport mit 3-Lüftertechnik und die Kühl- und Ausgleichsstrecken kann nun online Einfluss auf die mechanischen Eigenschaften genommen werden, was zu einer Qualitätsverbesserung des Fertigmaterials führt.

Der Umbau der Drahtstraße innerhalb des dritten Bauabschnitts wird durch Umsetzen des vorhandenen zehngerüstigen Fertigblocks mit vorgelagerter Schere im Laufe des Jahres 2017 abgeschlossen. Dann können alle Abmessungen ab 5,5 Millimeter Durchmesser über den MEERdrive®PLUS-Block fertig gewalzt werden.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden