back
Düsseldorf, November 20, 2019

SMS group ab 2023 in hochinnovativem Campus in Mönchengladbach

SMSgroup Image
Grafik vom SMS-Campus in Mönchengladbach.

•        Investition in die Zukunft mit Schwerpunkt Technologie, Service, Digitalisierung

•        Hochmoderne Arbeitsplätze mit 5G-Infrastruktur

•        Campuscharakter fördert Austausch und agile Zusammenarbeit

SMS group, Weltmarktführer im Maschinen- und Anlagenbau für die Stahl- und Nichteisenmetall-Industrie, zieht 2023 in einen innovativen Campus. Dieser wird neben den Bestandsgebäuden auf dem Betriebsgelände in Mönchengladbach errichtet.

Der langfristige Wunsch, Mitarbeiter möglichst vieler Geschäfts­bereiche an hochmodernen Arbeitsplätzen unter einem Dach zu vereinen, führte zu dieser Entscheidung. Der SMS-Campus wird Mitarbeiter, die bis zuletzt noch auf fünf Standorte in der direkten Umgebung verteilt waren, zusammenbringen.

Mit der Verschmelzung dieser Standorte fördert SMS group ein noch engeres Zusammenarbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungs­kette. Der Technologie-, Service- und Digitalisierungs-Campus ermöglicht agiles Arbeiten in einer 5G-Infrastruktur und bietet groß­zügige Sozial- und Kommunikationsbereiche. Zudem kann die Modernisierung der Bestandsimmobilien in Mönchengladbach optimal mit dem Neubau kombiniert werden.

Neben Büroausstattungs- sowie Verkehrskonzepten wurden auch Kostenaspekte gründlich analysiert und verglichen. Der SMS-Campus in Mönchengladbach stellt insgesamt in diesem Bereich die effizienteste Lösung dar. Die Kosten für den Neubau werden ins­besondere durch die Vermeidung von weiteren Anmietungen und notwendigen Revitalisierungsaufwänden im Bestandshaus in Düsseldorf sowie durch die Verwertung des bisherigen Firmen­gebäudes gegenfinanziert.

Eine Baugenehmigung liegt bereits vor und die Grundsteinlegung soll im Spätsommer 2020 stattfinden.

Die Mitarbeiter der betroffenen Standorte wurden über erste Einzelheiten informiert und sind eingeladen, sich mit Anregungen und Wünschen aktiv in die Gestaltung ihrer zukünftigen Arbeitsplätze einzubringen.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,8 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden