Düsseldorf, September 13, 2016

SMS group nimmt neues Kompaktstahlwerk bei El Marakby Steel erfolgreich in Betrieb

Feierliche Eröffnung eines energiesparenden Stahlwerks für den Infrastrukturausbau in Ägypten

SMSgroup Image
Von links: Waheed Nour, Alejandro Puppat (SMS group), Hassan El Marakby (CEO), Foto im Hintergrund: Mohamed Ismail Saad El Marakby (Vater von Hassan El Marakby und früherer CEO), Alessandro Cedrini (SMS Group), Hany Shams El Din, Mohamed Elshazly, Sherif Borollosy

Am 2. August 2016 fand die feierliche Einweihung des neuen Kompaktstahlwerks bei El Marakby Steel im ägyptischen Giseh statt. Das von der SMS group gelieferte Elektro-Stahlwerk mit einer Jahresleistung von 350.000 Tonnen umfasst ein Rohmaterialtransportsystem, einen 45-Tonnen-Elektrolichtbogenofen, einen Pfannenofen mit 8 MVA plus 20 Prozent Trafoleistung sowie eine Dreistrang-Knüppelgießanlage von SMS Concast. 

„Durch die Produktion unser eigenen Knüppel stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit, indem wir durch lokale Wertschöpfung die Abhängigkeit von harter Währung verringern. Darüber hinaus können wir nun ein breiteres Spektrum an Stahlgüten verarbeiten und mit voller Flexibilität Betonstahl produzieren“, so CEO Hassan El Marakby. 

Zur Eröffnung der Zeremonie stellte ein Sprecher von El Marakby den Ursprung und die Geschichte des Werks dar. Später hielt CEO Hassan El Marakby eine bedeutende Rede, in der er die Gründe für den Bau der neuen Anlage und die Wahl von SMS als Lieferanten erläuterte. Mitglied der Geschäftsführung der SMS group, Marcel Fasswald, stellte anschließend die SMS group als weltweit tätiges Unternehmen vor und betonte die gute Zusammenarbeit mit El Marakby. An der Zeremonie nahmen außerdem der ägyptische Industrieminister sowie diverse Vertreter lokaler Behörden teil. Auch Delegationen der deutschen und schweizerischen Botschaften in Ägypten waren während der Einweihungsfeier anwesend. 

Das neue Kompaktstahlwerk bei El Marakby dient zur Produktion von Betonstahl und wird so zur Erweiterung des ägyptischen Straßennetzes beitragen. Mit der Erweiterung des Suezkanals um eine zweite Fahrrinne geht die Entwicklung des ägyptischen Straßennetzes einher. 3.000 Kilometer neuer Straßen sollen den Austausch zwischen den ägyptischen Städten und Häfen verbessern.

SMSgroup Image
Marcel Fasswald, Mitglied der Geschäftsführung der SMS group (links), und Hassan El Marakby, CEO, MKS.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden