back
Düsseldorf, März 17, 2020

SMS group und Semiotic Labs unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Durch KI-Lösung hebt SMS group Anlagenüberwachung für Serviceaufgaben auf ein neues Level

Von links: Tobias Wachs, SMS group; Ralf-Martin Rautmann, SMS group;  Christoph Häusler, SMS group; Simon Jagers, Semiotic Labs; Eike Permin, SMS digital; Holger Hermeling, SMS group bei der Vertragsunterzeichnern am 13. Februar 2020.
Von links: Tobias Wachs, SMS group; Ralf-Martin Rautmann, SMS group; Christoph Häusler, SMS group; Simon Jagers, Semiotic Labs; Eike Permin, SMS digital; Holger Hermeling, SMS group bei der Vertragsunterzeichnern am 13. Februar 2020.

Zwischen Semiotic Labs, einem Scale-up-Unternehmen aus Leiden, Niederlande, und SMS group wurde ein Kooperationsvertrag zur Zusammenarbeit auf dem Gebiet der intelligenten Wartungslösungen geschlossen.

Die von der Semiotic Labs neuartig entwickelte und KI-basierte Technologie, die Strom- und Spannungsdaten zur Überwachung des Zustands kritischer Wechselstrommotoren und rotierender Geräte verwendet, ermöglicht eine frühzeitige Vorhersage von notwendigen Service-Maßnahmen.

Im Gegensatz zu herkömmlichen schwingungsbasierten Lösungen, die im Feld installiert werden, kann das System von Semiotic Labs – SAM4 – direkt im Schaltschrank der Frequenzumrichter verbaut werden.

Dies ist besonders nützlich für die Überwachung von Komponenten in den rauen Umgebungsbedingungen der metallurgischen Industrie.

SAM4 wurde in einer Reihe von Warmbreitbandstraßen in ganz Europa sowie in anderen Anwendungen in Stahlwerken erfolgreich implementiert. Die Ergebnisse von SAM4 in diesen anspruchsvollen Umgebungen sowie zusätzlicher Tests im Werk der SMS group haben überzeugt, diese Technologie als Modul in ihr Genius CM® (Condition Monitoring System) zu integrieren und die Datenanalyse in Zusammenarbeit mit Semiotic Labs weiterzuentwickeln.

"Wir verfolgen kontinuierlich das Ziel, unser Genius CM® zu einem umfassenden System für die metallurgische Industrie weiter auszubauen", sagt Christoph Häusler, Vice President Comprehensive Service Products, SMS group. "Die Integration von SAM4 ist ein wichtiger Schritt auf diesem Weg."

"Bestandteil der neuen Vereinbarung ist, die SAM4-Lösung von Semiotic Labs als App auf der MySMS-Plattform zu integrieren", erläutert Eike Permin, COO, SMS digital GmbH.

Dies ist ein weiterer Schritt für SMS im Bestreben, intelligente SMS Smart Maintenance Solutions zu liefern, die den Kunden ermöglicht, Ausfallzeiten zu reduzieren. So ist eine strategisch vorausschauende Wartung auf Grundlage der Überwachung des Anlagenzustands anwendbar. Diese schlägt nicht nur zeitbasierte Wartungsstrategien, sondern erhöht auch die Lebensdauer der Komponenten und die Gesamteffektivität der Ausrüstung.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,8 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden