Düsseldorf, Juni 09, 2016

TMKs Seversky Tube Works bestellt Wärmebehandlungslinie für Rohre bei SMS group

Flexible Produktion, wirtschaftliche Behandlung und Brennstoff-einsparungen von bis zu 30 Prozent

SMSgroup Image
Der von SMS group entwickelte Quenching Head.

TMKs Tochterunternehmen Seversky Tube Works, ansässig in Polevskoy, Russland, hat die SMS group mit der Lieferung einer Wärmebehandlungslinie für Rohre beauftragt. Die Anlage produziert im Wesentlichen nahtlose und geschweißte Rohre für Öl und Gas. Mit der Installation dieser Linie stärkt TMK als einer der weltweit führenden Rohrhersteller seine Präsenz im russischen Markt für Rohre zur Öl- und Gasförderung. Die Anlage ist für eine Kapazität von 265.000 Tonnen wärmebehandelter Rohre pro Jahr ausgelegt. Die Linie soll im ersten Quartal 2018 den Betrieb aufnehmen. Dieser neue Auftrag wurde an SMS Meer S.p.A., Italien, vergeben, einem Unternehmen der SMS group.

Die von TMK bestellte Wärmebehandlungslinie ermöglicht verschiedene Prozessschritte wie Vergüten, Anlassen und Normalisieren. Dazu besteht die Linie im Wesentlichen aus einem Austenitisierungsofen mit Hubbalken-Transportsystem, einem SMS group Quenching Head mit Innenlanze, einem Hubbalken-Anlassofen und einem Kühlbett. Weiterhin wird SMS auch das komplette Wasserbehandlungssystem für die Wärmebehandlungslinie liefern.

Die Wärmebehandlungslinie wird Rohre mit einer Wanddicke bis zu 40 Millimetern behandeln können. Dank der hohen Flexibilität, ist die Linie auch zur wirtschaftlichen Produktion von kleinen Losgrößen und verschiedenen Produktgruppen geeignet. Umweltfreundliche Rekuperator-Brenner mit sehr niedrigen Stickstoffoxid-Emissionen (NOx) erlauben im Ofen Brennstoffeinsparungen von bis zu 30 Prozent im Vergleich zu konventionellen Brennern.

SMSgroup Image
Der Lieferumfang der SMS group wird ergänzt durch die Wasserbehandlungsanlagen.

Die SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Über 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von rund 3,3 Mrd. EUR.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden