Düsseldorf, Mai 26, 2014

Wartungsarm, größere Kapazität, bessere Prozessführung

SMS Siemag modernisiert Konverter C bei Salzgitter Flachstahl

SMSgroup Image
Konverter A bei Salzgitter Flachstahl wurde bereits modernisiert. Mit dem Einsatz des von SMS Siemag entwickelten Lamellensystems wird der vorhandene Einbauraum besser genutzt.

Salzgitter Flachstahl GmbH hat SMS Siemag beauftragt, den Konverter C im Stahlwerk Salzgitter zu modernisieren. Für einen stabileren und leistungsfähigeren Produktionsprozess wird das spezifische Volumen von Konverter C um etwa 18 Prozent vergrößert, durch die optimale Ausnutzung des Einbauraums.

Bei dem neuen Konvertergefäß wird das von SMS Siemag entwickelte und erprobte Lamellenbefestigungssystem für eine zwängungsfreie Anordnung des Konvertergefäßes im Tragring eingesetzt.

Mit der wartungsarmen Lamellenaufhängung der neuesten Generation und dem spezifisch angepassten Luftspalt zwischen Gefäß und Tragring werden die natürliche Kühlung und damit eine axiale und radiale Wärmeausdehnung des Gefäßes ermöglicht. Eine zusätzliche Kühlung durch Luft oder Wasser ist nicht erforderlich.

Mit diesem innovativen Modernisierungskonzept wird nun der dritte Konverter im Stahlwerk der Salzgitter Flachstahl ausgerüstet.

Dr. Andreas Berghöfer: „Wir haben in den letzten Jahrzehnten gute Erfahrungen mit der Lamellenaufhängung von SMS Siemag gemacht. Es ist eine sehr sichere, nicht zu Verformungen oder Verschleißerscheinungen neigende Konstruktion, die den Einsatz im rauen Stahlwerksbetrieb mit starken Temperaturschwankungen verträgt.“

SMS Siemag liefert das Konvertergefäß, den Tragring mit Antrieb, die Gefäßbefestigung mit Lamellenbefestigung, Konverterlager und Lagerständer. Der Konverterkippantrieb wird in der Werkstatt von SMS Siemag in Hilchenbach gefertigt.

Die Inbetriebnahme ist für Ende 2015 geplant.

 

SMS Siemag AG and SMS Meer GmbH are both companies of SMS group which, under the roof of SMS Holding GmbH, consists of a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden