Düsseldorf, September 03, 2018

Železiarne Podbrezová erteilt SMS group Modernisierungsauftrag für bestehende Stossbank

Reduzierung des zukünftigen Wartungs- und Reparaturaufwands in der Rohrproduktion

SMSgroup Image
Das Železiarne Podbrezová-Projektteam nach erfolgreichem Vertragsabschluss bei der SMS group in Mönchengladbach.

Železiarne Podbrezová hat der SMS group einen Auftrag zur Modernisierung der vorhandenen Stoßbankanlage in Podbrezová, Slovakische Republik, erteilt. Železiarne Podbrezová fertigt auf dieser Stoßbankanlage nahtlose Rohre im Durchmesserbereich von 0,5 bis 5,5 Zoll. Der Modernisierungsauftrag umfasst: zwei neue Zahnstangen mit Antriebsritzeln und ein neues Zahnstangenführungsbett für die Stoßbank sowie 14 neue Walzgerüste für das Streckreduzierwalzwerk.

Die neuen Zahnstangen, die mit einer speziellen Verzahnung ausgestattet sind, werden in nur drei Teillängen (bisher fünf) und mit einer nochmals verbesserten und stärkeren Ausführung der Ver­bindungselemente geliefert. Das Zahnstangenführungsbett wird in robuster einteiliger Ausführung im Querschnitt ausgeführt. Die einzelnen Zahnstangenführungselemente werden in maximal möglichen Fertigungslängen geliefert, sodass insgesamt nur vier Elemente zur Abdeckung der Gesamtlänge erforderlich sind. Damit werden die in dem Zahnstangenführungsbett auftretenden Kräfte und Momente optimal aufgenommen, wodurch sich der Wartungs- und Reparaturaufwand erheblich reduzieren wird. Die neuen Walzgerüste für das Streckreduzierwalzwerk sind für den  Einsatz von Hartmetallwalzen ausgeführt, erlauben die Aufnahme von größeren Walzkräften und das Einschneiden von größeren Kaliberdurchmessern.

„Nachdem wir in der Vergangenheit bereits gute Erfahrungen mit der SMS group gemacht haben, entschieden wir uns auch dieses Mal dafür, den Umbau von SMS durchführen zu lassen“, so Milan Srnka, Technischer Direktor bei Železiarne Podbrezová.

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von ca. 3 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Kontakt

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Telefon : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

E-Mail senden