back
Login to SMS group Connect
Jiangyin, 17. Juni 2021

CONDRIVE-Oszillationsantriebe an bestehender Fünf-Strang-Vorblockgießanlage erfolgreich in Betrieb

CONDRIVE bei Xingcheng Special Steel (JYXC) ermöglicht zielgerichtete Oszillation der Kokillen für unterschiedlichste Anforderungen

Jiangyin Xingcheng Special Steel Co. Ltd. (JYXC) in der Provinz Jiangsu, China, und SMS Concast haben alle fünf CONDRIVE-Oszillationsantriebe an der bestehenden Vorblockstranggießanlage bei JYXC erfolgreich in Betrieb genommen.

Condrive Condrive Condrive
CONDRIVE von SMS Concast

Der CONDRIVE-Oszillationsantrieb ersetzte den bestehenden elektromechanischen Antrieb, der nicht online verstellbar ist. Die CONDRIVE-Kokillenoszillation stellt einen völlig neuen Ansatz dar, der die Vorteile von hydraulischen und mechanischen Antrieben in einem vereint. Durch den innovativen Drehmomentantrieb können Amplitude, Frequenz und Oszillationsprofil online und unabhängig voneinander eingestellt werden. Dadurch wird die volle Funktionalität gewährleistet, jedoch ohne die Nachteile des hydraulischen Systems in Bezug auf Wartung und Verrohrung.

Die ursprüngliche Gießmaschine wurde von der damaligen Mannesmann Demag AG geliefert, die seit 1999 Teil der SMS group ist. Die Fünfstrang-Gießanlage hat einen Gießradius von 10,25 Metern und produziert Querschnittsgrössen von 300 x 340 Millimeter Kantenlänge (Vorblöcke). Die Produkte werden in Stahlsorten gegossen, die für Lager, hochqualitative Zahnräder, legierte Federn und andere Stahlprodukte verwendet werden. Durch die Modernisierung der Oszillation mit CONDRIVE kann JYXC von einer zuverlässigen und flexiblen Oszillationskontrolle profitieren und einen stabilen Prozess und verbesserte Produktqualitäten erreichen.