back
Mönchengladbach, 13. Oktober 2020

Digitale Inbetriebnahme der Walzgerüste von Nucor-Yamato

Tests und Vor-Optimierung für steilen Hochlauf und schnellen ROI

Mithilfe des Plug & Work-Integrationstests wurde die komplette Anlagenautomation der aus drei Walzgerüsten bestehenden CCS®-Tandem-Reversiergruppe für die schwere Profilstraße der Nucor-Yamato Steel Company als komplexe Einheit im Testfeld aufgebaut, geprüft und voroptimiert.

Die schwere Profilstraße der Nucor-Yamato Steel Company ist die erste Walzstraße für Langprodukte , die den Integrationstest mit der 3D-Echtzeit-Anlagensimulation im EA-Test Center in Mönchengladbach durchlaufen hat. 

SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Das Test Center in Mönchengladbach.
SMSgroup Image SMSgroup Image SMSgroup Image
Die Tests finden mit den Original-Pulten und dem Equipment der Anlage statt.

Durch ihre hochflexible Modulbauweise sind die X-Pact®-Pakete ein wesentlicher Aspekt für die erfolgreiche Realisierung der Anlagen. X- Pact® sorgt dafür, dass alle Anlagenteile der Kunden
perfekt aufeinander abgestimmt sind – von der Energieversorgung und verteilung, über die Antriebstechnologie, Instrumentierung und Automatisierung bis zur Produktionsplanung. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden entwickelt die SMS group maßgeschneiderte Lösungen, bringt zukunftsweisende Technologien in Einklang mit Kundenwünschen und macht somit eine durchgängige Automatisierung sowie Digitalisierung möglich.

Digitaler Zwilling der CCS®-Tandem-Reversiergruppe für Breitflansch- und Doppel-T-Träger, der funktional und technologisch für die realitätsnahe 3D-Echtzeit-Anlagensimulation nachgebaut wurde.

Mehr als 100 Referenzprojekte der SMS group in den Bereichen Anlagenneubau und Modernisierung belegen eindeutig, dass durch das Plug & Work-Konzept der Return on Investment deutlich früher erreicht wird. Denn gegenüber der herkömmlichen Vorgehensweise kann mit Plug & Work die Zeit der Inbetriebnahme signifikant reduziert werden. Darüber hinaus nutzt die SMS group bei Inbetriebnahmen zusätzliche Möglichkeiten zur Remote-Unterstützung. Dank einer mit dem X-Pact®-Service-Portal aufgebauten Infrastruktur werden dem Kunden Nucor-Yamato Steel während der Inbetriebnahme seiner modernisierten Walzstraße sowohl Software-Experten als auch Technologen verschiedener SMS group-Standorte für Problemlösungen zur Verfügung stehen, die das Inbetriebnahmeteam der SMS group Inc. aus Pittsburgh, USA, via Remote unterstützen.

Ziel der Modernisierung: Erweiterung des Produktspektrums

Zum Umfang des Modernisierungsprojekts von Nucor-Yamato Steel gehört der Ausbau der Produktionsmöglichkeiten der Walzstraße Nr. 2 in Blytheville, Arkansas, USA, auf der Breitflansch- und Doppel-T-Träger produziert werden. Außerdem soll die Verarbeitung neuer hochfester Stahlsorten auf der modernisierten Walzstraße ermöglicht werden. Die SMS group liefert die mechanische Ausrüstung – unter anderem drei neue CCS®-1500-Walzgerüste in Tandem-Anordnung, die die vorhandenen UR-, E- und UF-Gerüste ersetzen werden, sowie die X-Pact®-Anlagenautomation. Die Montage hat termingerecht begonnen und steht kurz vor der Fertigstellung. Die Inbetriebnahme vor Ort startet demnächst. Eine digitale Inbetriebnahme startete schon mit dem Plug & Work-Integrationstest und wird anschließend in die Phase der remoteunterstützten Inbetriebnahme übergehen. So wird das Inbetriebnahmeteam später effizient unterstützt.

Mit Mechanik, technologischem Know-how, Elektrik und Automation sowie Digitalisierungstechnologie aus einer Hand verfügt die SMS group über alle Kompetenzen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Anlagenmodernisierung und -optimierung. Dabei erweisen sich die digitalen Lösungen der SMS group samt Remote-Unterstützung als zukunftsweisender Schlüsselfaktor auch bei erschwerten Bedingungen.

Nucor-Yamato Steel Company betreibt insgesamt zwei Walzstraßen, die über eine jährliche Gesamtkapazität von 2,4 Millionen Tonnen Fertigprodukte verfügen. Dr. Thomas Maßmann, Executive Vice President Long Products bei SMS group: „Mit diesem Projekt wird die Zusammenarbeit zwischen Nucor-Yamato Steel und der SMS group, die sich bei der vorangegangenen erfolgreichen Modernisierung der Walzstraße Nr. 1 als sehr erfolgreich erwiesen hat, weiter gefestigt.“