back
Utrecht, 11. Februar 2020

ecoDraulic: Verbesserung der Energieeffizienz von Aluminium-Strangpressen

Erfolgreicher Umbau bei Nedal Aluminium

Bei Strangpressen für Aluminium kann dank der intelligenten Start-Stop-Automatik für Hydraulikpumpen Energie gespart werden. Das ecoDraulic-System schaltet die Pumpen ab, die gerade nicht gebraucht werden. Dieses System wurde erfolgreich bei Nedal Aluminium in den Niederlanden im Rahmen einer Modernisierung eingebaut.

Start-stop System erhöht Energieeffizienz von Hydraulikpumpen

Beim Einsatz konventioneller Hydraulik in Aluminium-Strangpressen sind alle Hauptpumpen während des gesamten Presszyklus in Betrieb.

Nach der Installation des ecoDraulic System werden mit seiner intelligenten Start-Stopp Automatik die im Pressvorgang nicht genutzten Hydraulikpumpen abgeschaltet. Mit dem Softstarter schaltet der Antrieb automatisch ab, wenn die Pumpe im Leerlauf ist. Erst wenn wieder Leistung erforderlich ist, springt der Antrieb wieder an.

Die eingesparte Energie wird auf der visuellen Oberfläche der Pressensteuerung dargestellt und aufgezeichnet, so dass ein Monitoring der Energieeinsparung ermöglicht wird.

Umsetzung bei Nedal Aluminium

Nedal Aluminium B.V. mit Sitz in Utrecht arbeitet bei der Instandhaltung und Modernisierung ihrer Strangpresslinien eng mit dem Technischen Service der SMS group zusammen. Ein wichtiger Meilenstein im Zuge der Modernisierungen wurde im letzten Jahr gesetzt. An der 55-MN-Glecim-Strangpresse von Nedal hat die SMS group das ecoDraulic-System zur Energieeinsparung installiert. 

Mit über 80 Jahren Expertise entwickelt, produziert und verkauft Nedal Aluminium hochwertige Aluminiumprofile für die unterschiedlichsten Anwendungen. Dabei ist Nedal führend in der Herstellung hochwertiger und innovativer Lichtmasten. Durch den Einsatz nachhaltiger und wiederverwertbarer Rohstoffe reduziert Nedal kontinuierlich den  eigenen CO2-Ausstoß sowie Energieverbrauch und engagiert sich darüber hinaus aktiv für weltweite Klimaschutzprojekte und kompensiert seinen CO2-Fußabdruck vollständig.

10 Prozent Energieeinsparung bei Hauptantrieben

Die Zufriedenheit mit dem ecoDraulic-System kommentiert Rob van der Meij, Direktor Technik von Nedal: "Wir haben stets den Anspruch an uns selbst, effizient, nachhaltig und umweltbewusst zu agieren. In erster Linie hilft uns dabei neben dem Einsatz nachhaltiger Rohstoffe auch die stetige Optimierung unserer Prozesse. Mit dem ecoDraulic-System der SMS group haben wir genau dies erreicht. Nach einem mehrmonatigen Betrieb können wir bereits jetzt feststellen, dass wir mehr als 10 Prozent Energie im Bereich der Hauptantriebe einsparen und somit einen weiteren Beitrag zur Einsparung von Energie und CO2 leisten.“

Wir sparen mehr als 10 Prozent Energie im Bereich der Hauptantriebe Rob van der Meij, Technical Directo, Nedal Aluminium

Ben Zander, Leiter Modernisierungen und Instandhaltung Strangpressen von SMS group ergänzt: „Wir sind stolz, einen wichtigen Beitrag zum noch effizienteren und umweltschonenderen Betrieb unseres langjährigen Partners Nedal geleistet zu haben. Das System funktioniert einwandfrei und die vorher errechneten Einsparungen konnten erreicht werden."