Hilchenbach, 23. October 2018

Global Production Community trifft sich bei SMS group in Hilchenbach

Am 17. und 18. Oktober trafen sich die Mitglieder der Global Production Community zum zweiten Community-Treffen 2018 im Werk Hilchenbach der SMS group.

Die Global Production Community wird organisiert vom Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen. Mitglieder der Community sind führende deutsche Unternehmen aus den Branchen Maschinen- und Anlagenbau, KFZ- und KFZ-Zulieferindustrie sowie Elektro- und Haushaltsgeräteindustrie. Im Rahmen der Community werden Prinzipien, Methoden und Werkzeuge zur Gestaltung von Produktionsnetzwerken gemeinsam diskutiert, erarbeitet und individualisiert.

Schwerpunktthemen des Treffens bei SMS group waren die Produkt(re)allokation, d.h. die Einführung neuer Produkte in die Werke bzw. die Verschiebung von Produkten zwischen den Standorten eines Produktions- oder Engineering-Netzwerkes sowie die Nutzung von Digitalisierungspotenzialen in der Produktion. Unter dem Motto „Simplify Work“ stellte Dr. Michael Riesener, CEO der e.GO Digital GmbH aus Aachen, die Einsatzmöglichkeiten moderner Industrie-Apps zur Vereinfachung von Geschäftsprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vor.

Neben den Services im Bereich Business Intelligence, Data Analytics und Augmented Reality steht die Unterstützung von Geschäftsprozessen durch digitale Applikationen auch im Fokus der SMS group und ist wichtiger Bestandteil der Aktivitäten im Zusammenhang mit Industrie 4.0.

Tags