Mönchengladbach, 14. June 2018

HMT Höfer Metall Technik schließt Servicevertrag mit SMS group

Service für Strangpressen erhöht die Produktivität, sichert Qualität und steigert die Produktionssicherheit. Davon ist HMT Höfer Metall Technik überzeugt und hat den Technischen Service der SMS group mit einem Servicevertrag für ihre Strangpressen beauftragt.

Der Servicevertrag beinhaltet ein gesamtheitliches Servicepaket sowohl für die 18MN GIA-Strangpresse als auch für die 25MN HybrEx®-Strangpresse von der SMS group. Dabei wurde gemeinsam mit HMT ein Konzept erarbeitet. Dieses beinhaltet folgende Leistungen:

Equipment Checks

Spezialisierte Servicetechniker von der SMS group erfassen den Zustand der Anlagen und stimmen die Ergebnisse direkt vor Ort mit HMT ab. Im Anschluss erhält HMT einen detaillierten Bericht mit Instandhaltungs- & Reparaturempfehlungen, falls erforderlich ein entsprechendes Ersatzteilangebot oder eine Modernisierungsberatung.

Das Ziel: Notwenige Maßnahmen rechtzeitig erkennen und planen zu können

Ausrichtkontrollen

Die gesamte geometrische Ausrichtung der Strangpressen wird von speziell ausgebildeten Servicetechnikern überprüft

Das Ziel: Die Grundlage für eine gute Profilqualität schaffen.

Rissprüfung

Um einen Produktionsausfall der Anlage zu vermeiden, sind regelmäßige Rissprüfungen unabdingbar. Der Technische Service der SMS group kennt die hoch belasteten Bereiche der Bauteile und führt an diesen Stellen diese Prüfungen durch. Im Schadensfall werden direkte Handlungsempfehlungen abgeleitet. Das

Ziel: Unvorhergesehene Stillstände vermeiden, mehr Produktionssicherheit erreichen.

Hydraulische und steuerungstechnische Optimierung

Um die Produktivität der Anlage auf einem dauerhaft hohen Niveau halten zu können, ist eine hydraulische und steuerungstechnische Optimierung regelmäßig durchzuführen.

Das Ziel: Nebenzeiten und Druckstöße reduzieren, die Produktivität sichern.

„Die Arbeitsabläufe unserer Instandhaltung sind mit dem Fokus auf Produktqualität, Produktivität und Produktionssicherheit ausgelegt. Wir arbeiten stetig an der Verbesserung dieser Auslegung. Dafür haben wir mit der SMS group ein individuelles Servicekonzept erarbeitet. SMS group ist mit der technischen Expertise der perfekte Partner und unterstützt uns bei der Planung und Umsetzung der Maßnahmen. Wir freuen uns diese Herausforderung gemeinsam als Team mit SMS group zu meistern.“, so Christian Schwarz, Geschäftsführer bei HMT. Neben der 18 MN_GIA-Presse betreibt HMT in Hettstedt seit 2014 auch eine HybrEx®-Strangpresse mit einer Nennpresskraft von 25 MN der SMS group. Als erstes Unternehmen weltweit ist HMT auf die neue Strangpressengeneration umgestiegen. HMT zählt zu einer der modernsten Strangpressbetrieben Deutschlands und ist ein erfolgreiches Strangpresswerk mit einem breiten Spektrum an stranggepressten Qualitätsprofilen und der entsprechenden vielseitigen Weiterbearbeitung.