back
Mönchengladbach, 03. März 2020

X-Pact® Quicksetting: Intelligentes Einstellsystem für Rohrschweißanlagen

Reduzierung der Umbau- und Einstellzeiten

Mit X-Pact® Quicksetting werden Umbau- und Einstellzeiten in Rohrschweißanlagen verkürzt und somit die Produktivität gesteigert.

ERW Walzgerüst

Die Produktion von Rohren im Hochfrequenz-Widerstandsschweißverfahren (Electric Resistance Welding – ERW) ist immer auf die individuellen Anforderungen der jeweiligen Endprodukte ausgelegt. Die wachsende Flexibilität in der Produktion mit immer kleiner werdenden Losgrößen und immer breiteren Produktionsmischungen ist heutzutage die wichtigste Anforderung an diesen Produktionsprozess, egal, ob man geschweißte Rohre für den Automobilsektor, für die Öl- und Gasindustrie oder den Bausektor produzieren möchte. Neben diesen Faktoren sind für unsere Kunden auch innovative Automationstechnik sowie Digitalisierung unverzichtbar, um wettbewerbsfähig zu bleiben.

SMS group hat für die HF-Rohrschweißanlagen (HF = Hochfrequenz) ein innovatives Gesamtkonzept entwickelt, das seit Jahren die Kunden mit kürzesten Rüstzeiten und einem Schnellwechselsystem für die Walzen überzeugt. 

Automatische Anstellung bei Dimensionswechsel

Herzstück dieses Konzeptes ist das X-Pact® Quicksetting-System, das bei einem Dimensionswechsel für die automatische Anstellung der Walzen auf ihre neue Arbeitsposition sorgt. Dank des datenbankbasierten Ansatzes bei Anlageneinstellungen werden Umbau- und Einstellzeiten in der Anlage minimiert, die Produktivität erhöht sowie eine kontinuierliche Verbesserung der Produktqualität gewährleistet. Neben hohen Produktionsgeschwindigkeiten bieten die ERW Rohrschweißlinien von SMS group ein ausgesprochen weites Abmessungs-/Wanddickenverhältnis, das gemeinsam mit der sehr kurzen Rüstzeit für eine hervorragende Flexibilität bei der Produktion unterschiedlicher Erzeugnisse sorgt.

Modernste Automatisierungtechnik

Die Kombination des Automatisierungssystems mit einer Datenbanksoftware macht X-Pact® Quicksetting zu einem Bindeglied zwischen Anlage, Engineering, Technologie-Know-how und Produktionsprozess. Durch die neue, intuitive Weboberfläche, gemäß dem X-Pact® Vision-Style der SMS group, ist es ab sofort möglich, aus dem gesamten Anlagennetzwerk, von fast jeder Art von Computer mit einem Webbrowser auf das System zuzugreifen. So kann der Nutzer zum Beispiel von seinem Arbeitsplatz aus Vorbereitungen und Einstellungen vorgeben und die aktuelle Produktion einsehen oder auch direkt vor Ort an der Linie alle entscheidenden Informationen erhalten und dort das System bedienen. Es sorgt für intelligente Konnektivität und systematische Vernetzung des Wissens- und Datenaustausches und setzt damit einen neuen Standard in der Anlagenautomation.

X-Pact® Quicksetting hat als ein Modul von X-Pact® Process Guidance die besten Voraussetzungen für die Zukunft in Bezug auf Erweiterbarkeit durch weitere Module und Anwendungen. X-Pact® Process Guidance ist die erste Plattform, die dem zunehmenden Automatisierungsgrad Rechnung trägt und mit voller Transparenz über alle Anlagendaten und spezifischen Dialoge für verschiedene Anwenderkategorien einfach den besten Nutzen für eine Anlage herausholen kann. Dies gilt selbstverständlich auch für Modernisierungsprojekte.