Zerspanungsmechaniker (M/W)

Ausbildungsdauer:

31/2 Jahre (bei guten Leistungen verkürzbar auf 3 Jahre)

Voraussetzungen:

Schulische Ausbildung:

  • Hauptschulabschluss oder Fachoberschulreife

Schwerpunkt schulischer Qualifikation:

  • Gute mathematische Grundlagen
  • Gute technische/naturwissenschaftliche Kenntnisse
  • Englischkenntnisse

Sonstige schulische Kenntnisse:

  • Befriedigendes Allgemeinwissen

Veranlagungen/ Interessen:

  • Interesse an computergestützten maschinellen Fertigungsverfahren
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit/ Flexibilität
  • Sorgfalt und Ausdauer
  • Verständnis für technische/ funktionelle Zusammenhänge

Ausbildungsablauf:

  • Erlangen der erforderlichen Qualifikationen bei der Programmierung, Bedienung und Überwachung an Fräs- und Drehmaschinen, Bohrwerken sowie CNC-Maschinen, Anwenden der erlernten Fertigkeiten und Kenntnisse bei der Fertigung komplizierter Bauteile aus verschiedenen Werkstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeitsabläufen, Kontrollieren und Beurteilen von Arbeitsergebnissen
  • Zusätzlich bieten wir Werkunterricht, innerbetriebliche Lehrgänge sowie fundierte Prüfungsvorbereitung an.

Arbeitseinsatz nach Ausbildungsende:

Arbeiten in der spanenden Fertigung, vorwiegend von Einzelteilen für den Anlagenbau an überwiegend CNC-gesteuerten Bohrwerken, Fräs- und Drehmaschinen sowie Bearbeitungszentren.

Weiterbildungsmöglichkeiten:

  • Industriemeister (m/w)
  • Techniker (m/w)
  • Bachelor
  • Master
SMSgroup Image
Steckbrief Zerspanungsmechaniker
Download