Düsseldorf, November 18, 2015

Höhere Flexibilität, geringerer Energieeinsatz und breiteres Produktspektrum

SMS group setzt neues Modernisierungskonzept für CSP®-Anlagen bei Nucor Steel erfolgreich um

SMSgroup Image
Bei Nucor Steel Berkeley wurde zum ersten Mal das neue Modernisierungskonzept mit induktiven Heizungen zwischen CSP®-Ofen und CSP®-Walzwerk realisiert.

SMS group hat die CSP®-Anlage (Compact Strip Production) bei Nucor Steel in Berkeley in South Carolina, USA, erfolgreich modernisiert.

Ziel der umfangreichen Modernisierung war es, die Zweistrang-CSP®-Anlage, die 1996 von der SMS group geliefert wurde, auf die gestiegenen Anforderungen des Marktes auszurichten. Mit der Erhöhung der Fertigbandbreite von 1.680 auf 1.880 Millimeter gehört die CSP®-Anlage von Nucor Steel jetzt zu den breitesten CSP®-Anlagen weltweit. Die SMS group realisierte bei Nucor Steel erstmals ein neues Konzept zur Erweiterung des Produktspektrums, das ebenso zur Reduzierung des Energieverbrauchs eingesetzt werden kann.

Der Umbau umfasste die Modernisierung einer der beiden CSP®-Stranggießanlagen, die Erweiterung des CSP®-Walzwerks, die Erneuerung der X-Pact®-Elektrik und -Automation sowie erstmals den Einbau einer von SMS Elotherm (www.sms-elotherm.com) gelieferten Induktionsheizung vor dem CSP®-Walzwerk.

Die CSP®-Stranggießanlage wurde mit neuen Kokillen, einer neuen Vier-Zylinder-Oszillation, breiteren Segmenten sowie einem neuen Biege- und Richttreiber ausgestattet. Für die stufenlose Anpassung der Dünnbrammendicke zwischen 48 und 63 Millimetern erhielt die Strangführung Liquid Core Reduction (LCR 3).

Im CSP®-Walzwerk hat die SMS group ein siebtes Fertiggerüst installiert. Es verfügt wie die Gerüste F1 bis F6 über die CVC® plus-Technik. Zusätzlich erhielt das CSP®-Walzwerk eine neue X-Pact®-Level-2-Automation mit Profil-, Kontur- und Planheitsregelung und Kühlmodell.

Mit dem Einbau einer Induktionsheizung zwischen dem CSP®-Ofen und dem CSP®-Walzwerk realisierte SMS group bei Nucor Steel ein zukunftsweisendes Modernisierungskonzept. Mit den von SMS Elotherm gelieferten Induktionsheizungen lässt sich die Dünnbrammentemperatur vor dem Einlauf in die Walzlinie bei Bedarf erhöhen. Dadurch kann Nucor Steel größere Abnahmen in den Gerüsten erzielen und sein Produktspektrum im Bereich dünner Endbanddicken erweitern.

Gleichzeitig lässt sich durch die induktiven Heizungen der Energieverbrauch der CSP®-Anlage weiter senken. Die flexible Anpassung der Dünnbrammentemperatur vor dem Walzprozess macht eine Absenkung der Ofentemperatur auf ein Niveau möglich, mit dem der überwiegende Teil der Stahlgüten und Bandabmessungen ohne Einbußen bei Prozessstabilität und Produktqualität gewalzt werden können. Bei Bändern, die einer höheren Einlauftemperatur bedürfen, kommen die induktiven Heizungen zum Einsatz. Mit diesem Konzept lassen sich gleichzeitig das für CSP® typische breite Produktspektrum und deutliche Energieeinsparungen realisieren.

The SMS group is a group of companies internationally active in plant construction and mechanical engineering for the steel and nonferrous metals industry. Its 14,000 employees generate sales of over EUR 3.3 bn.

Contact

SMSgroup Sagermann, Thilo

Thilo Sagermann
Corporate Communications
Phone : +49 211 881 4449
Fax : +49 211 881 774449

Send Mail